.pyc erzeugen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
droptix
User
Beiträge: 521
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2005, 21:27

Dienstag 8. August 2006, 08:03

Normalerweise wird beim ersten Start einer .py Datei auch eine .pyc erzeugt. Kann ich diese .pyc auch ohne Ausführen des Programmes erzeugen (wie)?
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Dienstag 8. August 2006, 12:17

Hoi,

schau Dir mal die Module compileall und py_compile an. Sie gehören zur Standardlibrary.

Gruß,
Christian
droptix
User
Beiträge: 521
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2005, 21:27

Dienstag 8. August 2006, 13:58

Werden diese Module selbst von Python benutzt, um die .pyc Datei beim ersten Programmaufruf zu erstellen?
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Mittwoch 9. August 2006, 07:56

Hm, ich glaube mich zu erinnern, daß dem in der Tat so ist. (= diese Module werden genutzt, bzw. es liegt derselbe Code zugrunde) Aber leider kann ich dafür keinen Beleg mehr finden.
Also, alles, was ich tun kann ist hiermit den Thread nochmals nach oben schieben und hoffen, das jemand eine Antwort weiß.

Gruß,
Christian
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Mittwoch 9. August 2006, 12:17

In beiden Fällen wird die Funktion compile() benutzt, und die ist ein Interface zum Python-Compiler. Sprich: Ja.
Antworten