XML - Tutorial

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Antworten
Glamdring
User
Beiträge: 104
Registriert: Sonntag 25. Mai 2003, 20:22
Wohnort: Freiburg i.B.
Kontaktdaten:

Sonntag 13. Juli 2003, 21:51

Hallo,

Ich suche gute Tutorials zu XML, mein Buch --> XML Ent-Packt kann ich wirklich niemandem empfehlen, ich verstehe jedenfalls nichtmal die hälfte. Was da so steht zeigt das HTML einfacher, besser und schneller ist, was ich mir nicht vorstellen kann.

Gruß
Glamdring
Dies ist ein Platzhalter, er steht am Ende jeder meiner Beiträge! Erst wenn ich einen vernünftigen Text gefunden habe wird sich das ändern!
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Sonntag 13. Juli 2003, 23:03

Hi Glamdring,
das HTML einfacher, besser und schneller ist
einfacher und schneller ja, aber besser, in HTML wirst du kaum eine Beschreibung für eine GUI erstellen können oder auch eine Szenebeschreibung für ein 3D-Programm ...
XML ist eben sehr mächtig und flexiebel, da es eben im Gegensatz zu HTML nicht auf eine Sache spezialisiert ist.


Gruß

Dookie
Voges
User
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:52
Wohnort: Region Hannover

Sonntag 13. Juli 2003, 23:30

Glamdring hat geschrieben: mein Buch --> XML Ent-Packt kann ich wirklich niemandem empfehlen, ich verstehe jedenfalls nichtmal die hälfte.
Auf den Webseiten des Verlages werden die ENT-PACKT-Bücher als Referenzen bezeichnet. Da kann es inhaltlich zur Sachen gehen. Bei gänzlich neuen Themen bin ich mir nicht zu schade, auch mal irgendwas auf 'für Dummies'-Niveau zu kaufen. Oder wie wäre es mit dem XML-Taschenbuch aus der Nitty-Gritty-Serie (Addison-Wesley)? Zumindest kann man bei dem Preis (ca. 12 Euro) nicht viel falsch machen. Gibts auch gerade bei EBay.
Jan
Glamdring
User
Beiträge: 104
Registriert: Sonntag 25. Mai 2003, 20:22
Wohnort: Freiburg i.B.
Kontaktdaten:

Montag 14. Juli 2003, 16:12

Moin,
danke für die Atworten, das mit der Mächtigkeit war mir durchaus bewusst, aber das Buch, welches ich mir ohnehin nur gekauft hab, weil es dir Referenz sein soll, konnte mir nicht klarmachen, wozu man z.B. XPAth, XLink oder XPointer benutzt, oder warum man ses benutzen sollte, die BEispiele sind äußerst untreffend usw. Ich versuchs mal mit dem Nitty - Gritty Buch von A-W

Gruß
Glamdring
Dies ist ein Platzhalter, er steht am Ende jeder meiner Beiträge! Erst wenn ich einen vernünftigen Text gefunden habe wird sich das ändern!
Voges
User
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:52
Wohnort: Region Hannover

Montag 14. Juli 2003, 16:29

Glamdring hat geschrieben: Ich versuchs mal mit dem Nitty - Gritty Buch von A-W
Vorsicht, ich kenn das Buch nicht, sollte also keine Empfehlung sein. Guck' Dir lieber vorher in der Buchhandlung ein paar Einsteiger-Bücher zum Thema an. Da Du ja weißt, was in der Referenz nicht verständlich erklärt wurde, kannst Du ja ganz gezielt das in den anderen Büchern nachgucken.
Jan
Glamdring
User
Beiträge: 104
Registriert: Sonntag 25. Mai 2003, 20:22
Wohnort: Freiburg i.B.
Kontaktdaten:

Montag 14. Juli 2003, 17:03

Ja, ist schon klar, mach ich immer (Problem ist bloß das die ersten 100 Seiten der Bücher gut und der Rest nicht wirklich brauchbar ist).


Gruß
Glamdring
Dies ist ein Platzhalter, er steht am Ende jeder meiner Beiträge! Erst wenn ich einen vernünftigen Text gefunden habe wird sich das ändern!
delta-c
User
Beiträge: 29
Registriert: Montag 9. September 2002, 17:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Montag 14. Juli 2003, 18:08

Wenn es gleich um Python und XML gehen soll, darf ich den Titel Python und XML aus dem hause O'Reilly empfehlen.
Gruß,
Kai
piddon
Gründer
Beiträge: 410
Registriert: Dienstag 30. Juli 2002, 18:03
Wohnort: Oestrich-Winkel
Kontaktdaten:

Dienstag 15. Juli 2003, 08:31

Glamdring hat geschrieben:Hallo,

...zeigt das HTML einfacher, besser und schneller ist, ...
Also, erstmal muss man sagen, das HTML so wie es ist ein ganz grosser haufen Mist ist ;) (Was das "Design" dieser Markup-SPrache angeht)

HTML 4.x musste den Browserkrieg durchleben, was zu ganz eigensinnigen Auswüchse führte (z.B. Marquee-Lauftext Tags für IEX usw....)

Das W3C hat sich dann ein wenig besonnen und XHTML eingeführt, das eine XML Anwendung ist, sprich XHTML hat einige DTD's und ist eigentlich nichts anderes als XML.

XHTML ist aber strenger als HTML selbst, jedoch genauso "einfach" und verständlich, denn die meisten Konstrukte und Tags gibt es immernoch, nur gibt es keine Tags mnehr die nur ein Browser versteht.

Also was will ich damit sagen?

1. Wenn man die Leistungsfähigkeit von XML (mit XSL(T) und XSL-FO, X-PATH ist es einfach nur der Hammer, wenn auch schwer zu verstehen) zeigen möchte, muss nicht gleich auf 3D-Transformatione hinweisen. Ein Hinweis auf XHTML tuts auch, und man kann sich mehr vorstellnen hehehe.

2. XML wird mehr und mehr dominieren, nicht nur im Internetbereich. Datenhaltung bei OpenOffice bspw ist komplett XML basiert, viele Firmen steigen darauf um, um ein einfaches austauschbares Format zu haben.

Das ist mein Senf dazu ;)
irc: #python.de @ irc.freenode.net | [url=http://pythonwiki.pocoo.org]python-wiki[/url] | [url=http://www.pythonwiki.de/PythonDeForum/Faq]python-forum FAQ[/url]
Glamdring
User
Beiträge: 104
Registriert: Sonntag 25. Mai 2003, 20:22
Wohnort: Freiburg i.B.
Kontaktdaten:

Dienstag 15. Juli 2003, 15:32

Tag,

Das mit XHTML hört sich auch nicht schlecht an, könnte man mal versuchen.

[quote=piddon]Also, erstmal muss man sagen, das HTML so wie es ist ein ganz grosser haufen Mist ist (Was das "Design" dieser Markup-SPrache angeht)
[/quote]
<--stimmt!

Gruß
Glamdring
Dies ist ein Platzhalter, er steht am Ende jeder meiner Beiträge! Erst wenn ich einen vernünftigen Text gefunden habe wird sich das ändern!
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 31. Juli 2003, 09:24

Python and XML ist wirklich gut. Hab es selbst.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
DatenMetzgerX
User
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 28. April 2006, 06:28
Wohnort: Zürich Seebach (CH)

Donnerstag 25. Mai 2006, 09:58

Jemand eine Ahnung von wo ich das Buch noch bekommen könnte...
Am besten in Deutsch das macht das ganze ein wenig einfacher ^^

O'Reilly.de habe ich es nicht gefunden
Amazone auch nicht
lesen.ch etc. auch nicht....

:(
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 25. Mai 2006, 10:54

Die deutsche Auflage gibt es nicht mehr, die englische bekommst du bei Amazon oder buch.de. Allerdings ist englisch auch nicht so schwer, so dass es recht egal ist, in welcher Sprache du das Buch liest.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten