Neuronales Netzwerk mit Python

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Pythonprog
User
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 16:41

Neuronales Netzwerk mit Python

Beitragvon Pythonprog » Dienstag 1. August 2006, 17:39

Hallo,
ich würde gerne ein Neuronales Netzwerk in Python programmieren (Zweck: Mustererkennung) Das Programm soll in der Lage sein geometriesche Figuren wie zum Beispiel ein Qudrat beliebiger Größe und Rotation als Quadrat zu erkennen. Hat hier vielleicht jemand eine Ahnung wie das gehen könnte. Ist es eigentlich mit solchen Neuronalen Netzwerken auch möglich zum Beispiel einen lernenden Chatbot zu erschaffen?
nofuture
User
Beiträge: 16
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 22:59

Beitragvon nofuture » Dienstag 1. August 2006, 22:14

Möglich ist vieles. Ist nur nicht so einfach. Ich würde vorschlagen Du beginnst bei elementaren Netzen und simplen Problem. Mustererkennung ist ja ein sehr allgemeines Problem und es gibt viele, viele Methoden, Algorithmen etc.

Die Anwendung Chatbot geht eher in Richtung Computerlinguistik. Ein einfaches Problem für NN ist TicTacToe.
Pythonprog
User
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 16:41

Beitragvon Pythonprog » Dienstag 1. August 2006, 23:19

Kleinere Probleme habe ich bereits mit Python gelöst. Ich habe angefangen mit XOR also als Targets:

1 0-> 1
1 1-> 0
0 1-> 1
0 0-> 0

Dabei war nur das Problem, dass ich Backpropagate mit Python nicht hinbekommen habe, daher habe ich den Computer solange Gewichte und Aktivierungsschwellen ausprobieren lassen, bis er die richtige Kombination erwischt hat. Vielleicht wäre ein Tipp in diese Richtung erstmal von Nöten: Backpropagate (oder andere Lernmethode) für Python
nofuture
User
Beiträge: 16
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 22:59

Beitragvon nofuture » Mittwoch 2. August 2006, 00:03

Verstehe den letzten Satz nicht. Kannst ja mal ein bißchen Code posten und was Du als nächstes vor hast. Wie kommst Du auf das Thema? Einfach allgemeines Interesse oder konkreten Hintergrund?
Pythonprog
User
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 16:41

Beitragvon Pythonprog » Mittwoch 2. August 2006, 00:14

Um das künstlich Neuronale Netz zu trainieren, braucht man eine Lernmethode, da es zu viel Aufwand ist, die Schwellenwerte und Gewichte per Zufall durchzuprobieren, bis das gewünschte Ergebnis vorhanden ist. Eine Lernmethode ist Backpropagate, nur habe ich diese Lernmethode noch nicht umsetzen können, da ich sie noch nicht ganz verstehe. Meine Frage: Kennt sich hier jemand mit Backpropagate oder einer anderen Lernmethode aus und würde mir Tipps geben, wie ich dieses in Python einbauen könnte.
Mein Code ist im Moment noch ziemlich unprofessional. Es handelt sich um ein Netz mit 2 Input Neuronen, 1 Hidden Neuron und 1 Output Neuron. Die einzelnen Neuronen haben ich durch Klassen definiert.
Der Hintergrund dorthinter ist allgemeines Interesse, was man mit künstlichen Neuralen Netzen erreichen kann.
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Beitragvon mawe » Mittwoch 2. August 2006, 08:34

Hi!

Schon mal Google befragt? :) Es gibt auch hier im Forum eine Suchfunktion. Da findet man dann z.B. das ;)

Gruß, mawe
nofuture
User
Beiträge: 16
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 22:59

Beitragvon nofuture » Mittwoch 2. August 2006, 10:55

Ich kenne mich mit den meisten Lernverfahren aus. Es gibt sicher dazu auch enige Ressourcen im Netz (auch Implementierung mit Python).

Google 1. Treffer: http://wwwmath.uni-muenster.de/SoftComp ... prop1.html

Wenn Du konkrete Fragen hast, poste den Code oder beschreibe das Problem. Zuerst würde ich mir eine einfaches Problem aussuchen.
Pythonprog
User
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 16:41

Beitragvon Pythonprog » Mittwoch 2. August 2006, 20:55

Ich habe jetzt als Übung entschieden ein Tic Tac Toe Computergegner zu kreiren. Ich denke mal dieses sollte über Rainforcement funktionieren, oder?
Die Seite mit dem Beispiel für Backpropagate kannte ich bereits nur scheiterte es an der implementation in mein eigenes Programm.
Ich wäre jetzt dankbar für Vorschläge wie ich einen Tic Tac Toe Gegner am besten über Rainforcement keiren könnte. Ich werde mal eine Runde Googeln.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Donnerstag 3. August 2006, 09:14

Ich hab den Thread mal nach "Ideen" verschoben...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
pSy
User
Beiträge: 44
Registriert: Montag 4. Oktober 2004, 17:58
Kontaktdaten:

Beitragvon pSy » Donnerstag 17. August 2006, 23:13

ha... ich wusste doch, dass sowas schonmal jemand erfragen wollte ;)

Naja, ich würde dir das Script empfehlen, auf welches auch ich hingewiesen wurde. Allerdings ist das alles solang her :roll:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder