Kommandozeilenausgabe in File umleiten

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
mr.hide
User
Beiträge: 108
Registriert: Montag 29. August 2005, 14:02

Kommandozeilenausgabe in File umleiten

Beitragvon mr.hide » Freitag 28. Juli 2006, 12:46

Hallo,

ich würde gern die Ausgabe nicht in der Kommandozeile haben, sondern alles in ein File schreiben. So z.B. auch wenn das Programm nen Fehler bringt.

Ist das möglich?
Grüße
Matthias

- Fluchen befreit von Kummer und Leid -
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Beitragvon birkenfeld » Freitag 28. Juli 2006, 12:58

Ja.

Code: Alles auswählen

import sys

sys.stdout = file("stdout.txt", "w")
sys.stderr = file("stderr.txt", "w")


Normalerweise gehen Ausgaben (z.B. von print) nach stdout, Fehler nach stderr.
mr.hide
User
Beiträge: 108
Registriert: Montag 29. August 2005, 14:02

Beitragvon mr.hide » Montag 31. Juli 2006, 10:37

vielen dank
Grüße

Matthias



- Fluchen befreit von Kummer und Leid -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]