Speicherverbrauch von Prozessen herausfinden

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
mbettenw
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 09:10

Mittwoch 26. Juli 2006, 09:18

Hello Python Freunde :)

Habe da folgendes Problemchen: Versuche mit Python unter Windows Computerinformationen, wie insbesondere über den Speicherverbrauch aktuell laufender Programme, Größe der Auslagerungsdatei etc, heraus zu finden. Google hab ich bis jetzt schon fleißig durchstöbert... aber noch nicht wirklich auf brauchbare Sachen gestossen.
Würde mich freuen, wenn ihr ein Paar Ideen für mich hättet!

Schöne Grüße, Manu

Edit (Leonidas): Titel geändert.
Zuletzt geändert von mbettenw am Mittwoch 26. Juli 2006, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
Tafkadasom2k5
User
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 25. Juli 2006, 09:32

Mittwoch 26. Juli 2006, 09:25

Ich persönlich würde da auf die WinAPI zurückgreifen.
Die lässt sich bestimmt auch mit Python ansprechen, sicher bin ich mir da nur nicht.

Einfach auf
MSDN.com nachschauen, welchen Befehl du brauchst und dann implementieren.

Wie genau die DLLs angesprochen werden über Python solltest du dann lieber die Spezielisten hier fragen ;)

Vielleicht gibt es auch includes für diese Probleme, die schon auf die entsprechenden APIs eingestellt sind, aber das weiß ich auch (noch) nicht ... :oops:

Naja, just my cent..

Gr33tz
Tafkadasom2k5
Ich kam, ich sah, und ich ging einfach wieder...

Gott: "Nietzsche ist tot"
N317V
User
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 8. April 2005, 13:23
Wohnort: München

Mittwoch 26. Juli 2006, 09:27

mbettenw hat geschrieben: Würde mich freuen, wenn ihr ein Paar Ideen für mich hättet!
Steht in der PythonWin-Doku in der Sektion "Win32 API" unter "Getting process info (with some COM thrown it!)"
Es gibt für alles eine rationale Erklärung.
Außerdem gibt es eine irrationale.

Wie man Fragen richtig stellt
mbettenw
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 09:10

Mittwoch 26. Juli 2006, 09:28

Hatte evtl. auch schon daran gedacht, dass in C zu programmieren. Nen C Programm kann man ja schließlich aus Python heraus ausführen. Aber da hab ich auch noch keine Ahnung wie das funzt.... Aber nen guter Tip mit der msdn...

Danke schon mal :-)
Lambert
User
Beiträge: 40
Registriert: Montag 20. Februar 2006, 09:32

Mittwoch 26. Juli 2006, 09:28

Also auf die winapi kann man bestimmt zugreifen. Denn die wird auch von win32com verwendet. Vielleicht ist die COM-Schnittstelle ja auch das was du suchst.
mbettenw
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 09:10

Mittwoch 26. Juli 2006, 09:39

@N317V:

Wo find ich denn die Sektions?
Bin wohl leider etwas blind....
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Mittwoch 26. Juli 2006, 09:41

mbettenw hat geschrieben:Versuche mit Python unter Windows Computerinformationen, wie insbesondere über den Speicherverbrauch aktuell laufender Programme, Größe der Auslagerungsdatei etc, heraus zu finden.
Hi Manu!

Vielleicht findest du hier etwas brauchbares:
http://www.microsoft.com/technet/script ... x?mfr=true

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
N317V
User
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 8. April 2005, 13:23
Wohnort: München

Mittwoch 26. Juli 2006, 09:55

mbettenw hat geschrieben:@N317V:

Wo find ich denn die Sektions?
Bin wohl leider etwas blind....
In PythonWin Menüpunkt Help->PythonWin Reference aufrufen und dann Überschriften lesen. :-)
Es gibt für alles eine rationale Erklärung.
Außerdem gibt es eine irrationale.

Wie man Fragen richtig stellt
BlackJack

Mittwoch 26. Juli 2006, 10:22

Irgendwie passt der Titel so gar nicht zum Inhalt dieser Diskussion!?
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 26. Juli 2006, 12:14

BlackJack hat geschrieben:Irgendwie passt der Titel so gar nicht zum Inhalt dieser Diskussion!?
Tatsache, ist wohl als Eyecatcher gedacht ;) Ich änders mal.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
mbettenw
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 09:10

Mittwoch 26. Juli 2006, 13:03

Mhh... Computerinformationen find ich recht weit gefasst. Da es mir hauptsächlich auf den Speicherverbrauch der laufenden Prozesse ankommt.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 26. Juli 2006, 13:09

mbettenw hat geschrieben:Mhh... Computerinformationen find ich recht weit gefasst.
Kannst es ja ändern, wenns dich stört.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten