Neuling sucht Vorschläge

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Neg'
User
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 11. Juni 2006, 19:42

Sonntag 23. Juli 2006, 15:38

Hallo alle miteinander,

Ich habe vor kurzem erst Python entdeckt und einige Tutorials durchgearbeitet, habe nun die Syntax ganz gut im Blut. Ich habe Erfahrung mit anderen Programmiersprachen, deswegen war der Einstieg nicht so schwer.

Ich möchte jetzt gerne damit starten produktives zu gestaltetn, d.h Programme die man eventuell auch wirklich gebrauchen kann.

Meine Frage an Euch: Was könnte man als Python-Anfänger denn so an Programme schreiben, habt ihr da Ideen? Es sollte mich zwar fordern, aber auch nicht unmöglich für mich sein. Da ich nicht so viel mit Desktop-Programmierung zu tun habe (hauptsächlich Webdevelopment, d.h PHP, JS usw.), klingt die Frage vll. ziemlich blöd, ist mir aber trotzdem ein wichtiges Anliegen.

Ich hoffe außerdem das ich diesen Thread nicht im falschen Forum gepostet habe, wenn doch bitte ich um Verschiebung.

Danke schonmal,

Neq'
Benutzeravatar
Toni83
User
Beiträge: 125
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2005, 10:53

Sonntag 23. Juli 2006, 15:43

Servus,

Ich habe mal einen Texteditor in Python geschrieben. Ist ganz sinnvoll, zumal ich eine intelligente Rechtschreibprüfung implementiert habe.
Geht zuerst ganz einfach mit Tkinter. Die Rechtschreibprüfung dürfte dann das fordernde Element in dieser Aufgabenstellung sein.

Gruss,
Toni
Neg'
User
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 11. Juni 2006, 19:42

Sonntag 23. Juli 2006, 16:01

Toni83 hat geschrieben:Servus,

Ich habe mal einen Texteditor in Python geschrieben. Ist ganz sinnvoll, zumal ich eine intelligente Rechtschreibprüfung implementiert habe.
Geht zuerst ganz einfach mit Tkinter. Die Rechtschreibprüfung dürfte dann das fordernde Element in dieser Aufgabenstellung sein.

Gruss,
Toni
Schon mal ein sehr Guter Vorschlag! Nehme gerne noch weitere an. :)

Danke dir schonmal dafür!

cheers
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Sonntag 23. Juli 2006, 16:35

Wenn du schon Erfahrung mit Internetprogrammierung hast, dann programmier doch ein Chatprogramm. Das dürfte nicht allzu schwer sein! :wink:
mfg

Thomas :-)
thelittlebug
User
Beiträge: 188
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 20:46
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Sonntag 23. Juli 2006, 18:43

hi du,

wie wärs mit nem programm das html, xml, css und js code entweder optimiert ( auf länge ) oder schön formatiert falls der ersteller der dateien schlampig war.

wär ja auch lieb wenn z.b. bei js variablennamen gekürzt werden ( schon fast ne art obfuscator )
da gibts einiges zu tun ;)

html4 -> xhtml converter ( <br> wird zu <br /> udgl. )

oder vielleicht doch einen codezeilen zähler ( für windowsuser immer wieder interessant, denen fehlen ja bekanntlich so tolle sachen wie ls und wc :D, na hoffentlich haben die python )
der codezeilenzähler könnte ja auch kommentare berücksichtigen ( code, kommentar, code und kommentar, leerzeilen, leerer "sinn" -> z.b. eine einzelne zeile nur mit {, c++,java und php lässt grüßen )

ev. für die console ein "türme von hanoi", pacman oder ähnliches

ein crawler der von einer bestimmten seite an alle links verfolgt und z.b. alle *.pdf herunterlädt
vielleicht sogar mit blacklist wo er ganz sicher nicht hindarf ( werbung z.b., pornographisches material, naziseiten )

ich hoffe das reicht erst mal ;)

lg tlb
Neg'
User
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 11. Juni 2006, 19:42

Sonntag 23. Juli 2006, 18:51

Hi thelittlebug,

Wow, sehr viele, geile Vorschläge. Werd ich bestimmt einiges rauspicken und mich dran versuchen!

Danke nochmal. :)

Lg,

Patrick
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Sonntag 23. Juli 2006, 19:03

Ich hab auch noch ein paar Vorschläge ;)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
N317V
User
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 8. April 2005, 13:23
Wohnort: München

Montag 24. Juli 2006, 15:32

Diese Frage kommt ja immer wieder. Ich versteh das zwar nicht ganz. Für gewöhnlich hat man ein Problem und beginnt dieses zu analysieren und macht sich an die Lösung. Das kann alles mögliche sein. Die Automatisierung von Arbeitsschritten allgemein oder das Zusammenspiel von verschiedenen Programmen oder Datenquellen. Was ein Programmierer tut, ist möglichst viel Arbeit an den Rechenknecht zu delegieren. Es hat schon seinen Grund, dass man sagt: Faulheit ist eine Tugend bei Programmierern.

Ich will aber nicht nur unken. Hier hab ich grad noch ne Auflistung von Ideen gefunden, allerdings englisch.

http://www.daniweb.com/techtalkforums/thread32007.html
Es gibt für alles eine rationale Erklärung.
Außerdem gibt es eine irrationale.

Wie man Fragen richtig stellt
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Montag 24. Juli 2006, 15:50

Ich habe mal in C einen Zufallsgenerator fuer Namen geschrieben. Sehr nuetzlich fuer Rollenspieler :) .

Anhand einer Textdatei mit Namen wird die Haeufigkeit ermittelt, mit der auf zwei aufeinanderfolgende Buchstaben ein dritter oder das Wortende folgt. Dann kann der Benutzer zwei Startbuchstaben vorgeben, und das Programm bastelt daraus einen neuen Namen. Damit das ganze spannend wird, kann man die Namensgenerierung noch ein wenig mit Zufall wuerzen.

Es war recht interessant zu beobachten, was bei verschiedenen Namenslisten so herauskam (Deutsche Jungennamen, deutsche Maedchennamen, englische Jungennamen usw), oder wenn man die Dinger mischte.

Hach, wenn ich daran denke, wieviel einfacher das ganze in Python gehen wuerde als in C... Vielleicht programmiere ich das selbst nochmal.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 24. Juli 2006, 17:13

Rebecca hat geschrieben:Hach, wenn ich daran denke, wieviel einfacher das ganze in Python gehen wuerde als in C... Vielleicht programmiere ich das selbst nochmal.
Oh, das kenne ich. Ich habe mein erstes (und auch letztes) C++ Projekt mal in Python nachprogrammiert. Weniger als 100 Zeilen Code, die besser funktioniert haben, als das Original.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 24. Juli 2006, 17:29

Da das Thema ja doch öfter angesprochen wird, habe ich mal eine Wiki-Seite estellt, [wiki]Projektideen[/wiki], in der jeder Ideen für Einsteiger reinschreiben kann. Optimal mit beschreibung was implementiert werden kann, sowie was man dabei lernen kann. Mein Eintrag ist zwar noch nicht ganz fertig, aber das wird schon noch.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Whitie
User
Beiträge: 111
Registriert: Sonntag 4. Juni 2006, 12:39
Wohnort: Schulzendorf

Mittwoch 26. Juli 2006, 07:21

Hi,
ein etwas anspruchsvolleres Projekt wäre ein kleiner DHCP - Server.
Da gibt es einiges zu lernen (Netzwerkprotokolle, Umgang mit Dateien, usw.). Mit den Grundfunktionen sollte das aber keine unlösbare Aufgabe sein :wink:

Schritt für Schritt könnte man das ganze zu einem plattformunabhängigen Server mit vollem Funtionsumfang ausbauen.

Gruß, Whitie
Antworten