Starten von Programmen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Gast

Starten von Programmen

Beitragvon Gast » Dienstag 8. Juli 2003, 14:25

Hi
Wie kann ich unter einem Windows Betriebssystem von Python aus zb. den Internet Explorer starten?

thx im Voraus

Gruß

Mike
Voges
User
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:52
Wohnort: Region Hannover

Re: Starten von Programmen

Beitragvon Voges » Dienstag 8. Juli 2003, 15:01

Hallo!

Code: Alles auswählen

>>> import os
>>> os.system('"C:\\Programme\\Internet Explorer\\IEXPLORE.EXE"')
>>>

Die 'inneren' doppelten Anführungsstriche sind hier nötig, da der Pfad ein Leerzeichen enthält.
Jan
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Beitragvon Milan » Dienstag 8. Juli 2003, 15:04

für Bowser noch besser:

Code: Alles auswählen

import webbrowser
webbrower.open_new('www.gmx.de')


oder falls er dann noch vom Programm gesteuert werden soll:

Code: Alles auswählen

browser=webbrowser.get()
browser.open_new('www.gmx.de')
browser.open('www.yahoo.de')
gast

re

Beitragvon gast » Dienstag 8. Juli 2003, 15:58

Also wenn ich das mit os.system versuche, bekomme ich die Meldung, dass der Pfad und Dateiname den ich angegeben habe nicht als externes Kommando oder ausführbahres programm oder batch file erkannt wurde.

cu

Mike
Voges
User
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:52
Wohnort: Region Hannover

Re: re

Beitragvon Voges » Dienstag 8. Juli 2003, 18:04

Sollte gehen, natürlich nur, wenn es den Pfad bei Dir gibt ;-)
Was ist das für ein Windowsversion? So eine 'geschwätzige' Fehlermeldung kenne ich gar nicht.

Jan
Benutzeravatar
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon hans » Dienstag 8. Juli 2003, 18:11

@voges

Muß das nicht

Code: Alles auswählen

os.system('"C:\\ Programme\\ Internet Explorer\\ IEXPLORE.EXE"')
heißen? Man Beachte die Leerzeichen nach \\

@Milan

Ich glaube dass die Methofe von Milan geeigneter ist. Die würde auch auf einem polnischen, englischen oder türkischen PC laufen, weil sie auf den Standardbrowser zurückgreift.

Hans
Voges
User
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:52
Wohnort: Region Hannover

Beitragvon Voges » Dienstag 8. Juli 2003, 18:25

Hallo!
hans hat geschrieben:Man Beachte die Leerzeichen nach \\
Sowas hab' ich noch nie gesehen. Wofür sind die Leerzeichen gut?

hans hat geschrieben:Ich glaube dass die Methofe von Milan geeigneter ist. Die würde auch auf einem polnischen, englischen oder türkischen PC laufen, weil sie auf den Standardbrowser zurückgreift.
Mag ja sein. Aber das war ja schlicht nicht die Frage. Es sollte der IE gestartet werden, und nicht irgendein zufällig als Standard eingestellter Browser. Ich halte nicht viel davon, Fragen zu beantworten, die nicht gestellt wurden ;-)
Jan
Benutzeravatar
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon hans » Dienstag 8. Juli 2003, 18:33

Hast recht, das mit den Leerzeichen ist Schwachsinn. Sorry

Standardbrowser ist nicht irgend ein Browser. Weiß nicht mal, ob man unter Windows ohne weiteres einen anderen "Standard Browser" konfigurieren kann. Steht aber hier eh nicht zur Debatte. Wenn denn IE auf dem System läuft, dann kommt irgendwann die Frage, warum das auf dem Rechner des Freundes nicht läuft. Also wenn möglich, möglichst auf feste feste Vorgaben bauen als auf (manchmal) willkürlich gewählte Installationspfade.

Hans
Voges
User
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:52
Wohnort: Region Hannover

Beitragvon Voges » Dienstag 8. Juli 2003, 19:07

hans hat geschrieben:Weiß nicht mal, ob man unter Windows ohne weiteres einen anderen "Standard Browser" konfigurieren kann.
Bei mir war noch nie etwas anderes Standard-Browser, als Netscape oder Mozilla, außer vielleicht die ersten 5 min nach Windowsneuinstallation ;-)

hans hat geschrieben:Steht aber hier eh nicht zur Debatte.
Richtig. Der OP wollte wissen, wie man eine Anwendung, z.B. den IE, mit Python starten kann. Er hätte auch 'Word' oder 'Minesweeper' oder 'telnet' nennen können. Wenn es ihm darum gegangen wäre, eine URL mit dem Standard-Browser zu öffnen, hätte er es sicherlich geschrieben.
Jan
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Beitragvon Milan » Mittwoch 9. Juli 2003, 12:56

Ich seh gerade, dass ich auch noch was oben vergessen hatte... sollte heißen, speziell mit dem Umgang von Browsern ;) Nein, sollte einfach nur ein Tipp sein, falls man auf etwas bestimmtes abzielt (schien mir so, da das Beispiel mit dem IE gefallen ist), die Frage hattest du ja schon beantwortet, Voges.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder