pfade

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Mati
User
Beiträge: 68
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 16:54

pfade

Beitragvon Mati » Montag 17. Juli 2006, 12:28

hallo ich brauche hilfe bei einer kleinigkeit...

wenn in einem textfeld am ende ein doc steht soll das doc verzeichnis erstellt werden.ansonsten muss es manuell in den pfad erstellt werden wohin das textfeld zeigt . Also:

1) /pfad/zu/irgendwo/
2) /pfad/zu/irgendwo
3) /pfad/zu/irgendwo/doc
4) /pfad/zu/irgendwo/doc/

bei 1 und 2 muss ich manuell das mkdir doc estellen bei 3 und 4 nur das direcotry so uebernehmen. Also doc muss bei 1 und 2 manuell zum pfad hinzugefuegt werden.

Mein Problem sind die slashes am Ende. Denn ich kann nicht auf basename pruefen weil bei einem slash hinten der basename leer ist. Wie kann ich das loesen???

danke euch!
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Beitragvon CM » Montag 17. Juli 2006, 14:57

Hoi,

verstehe Deine Frage nicht ganz, aber das letzte '/' ist doch eigentlich egal. Vielleicht hilft das weiter:

Code: Alles auswählen

def path_convert(path):
    """Konvertiert 'path' plattformunabhaenging"""
    path = apply(os.path.join, tuple(path.split('/')))
    # HACK: damit wird auf Linux ein '/' am Start sonst verloren gehen, also:
    if path.startswith('/'):
        str = '/' + str
    return path

(von wxpython geklaut ;-))
Und dann "path" mit os.makedirs erstellen. Und wenn "doc" eben fehlt, dann kannst Du "doc" konditionell dranhängen - nieman wird Dich daran hindern ;-).
Frage beantwortet?

Gruß,
Christian

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder