GUI "regeneriert" nicht

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Antworten
boworihyn
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 20. Juni 2006, 13:20

Montag 10. Juli 2006, 16:31

Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem. Ich habe eine kleine Applikation (GUI mit Hilfe von wx) geschrieben, die einige (sehr Resourcenintensive) Berechnungen ausführen soll. Nachdem man in der GUI alle notwendigen Daten eingegeben hat und den entsprechenden "los geht' s" Button gedrückt hat, rechnet das Prog auch fröhlich vor sich hin und informiert den User mit Hilfe eines Gauge auch schön brav über den Fortschritt. Soweit, so gut, aber sobald die Applikation in den Hintergrund tritt (also ein anderes Fenster den Fokus bekommt) und danach wieder aktiviert wird, zeichnet es sich nicht neu, es sieht dann aus, als wäre die Anwendung abgestürtz. Erst wenn die Berechnungen abgeschlossen sind, aktualisiert sich das Fenster wieder. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte.

Danke im Voraus
Bowo
Benutzeravatar
DatenMetzgerX
User
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 28. April 2006, 06:28
Wohnort: Zürich Seebach (CH)

Montag 10. Juli 2006, 17:07

Musst du einen Thread zum Kalkulieren starten

http://www.python-forum.de/topic-6056.html
Antworten