Hilfe Bei Windoof

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Valnar
User
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 1. Juli 2006, 12:31
Wohnort: Trier

Hilfe Bei Windoof

Beitragvon Valnar » Montag 10. Juli 2006, 14:06

Ich hoffe mir kann jemand von euch helfen, obwohl es nicht um Python geht.
Ich habe folgendes Problem:

Windows spielt signalgeräusche und Warngeräusche ab aber keine Musik und Video. Ich habe es mit WMP10, VCL MediaPlayer und den Realplyer probiert. alle Spielen nichts ab und Real + WMP sagen mir das kein Audiotreiber installiert ist.

Aber wieso spielt Windoof dann Warnsignale und co. ab?
Und warum ging es dann gestern noch?
Die Schrebfehler sind absicht und dienen der Belustigung.
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Beitragvon Python 47 » Montag 10. Juli 2006, 14:19

Also als 1. würde mir folgendes einfallen:

1.Nach Viren, Trojaner, Spyware etc suchen(kaspersky oder ein anderes, spybot)
2.Hijackthis machen

Wenn dann nichts gefunden wurde den Treiber neu installen, wenn was gefunen wurde entfernen und schauen ob es dann geht. Wenn nicht Treiber neu installieren.
mfg

Thomas :-)
pr0stAta
User
Beiträge: 271
Registriert: Freitag 17. September 2004, 11:49
Wohnort: Bremen

Beitragvon pr0stAta » Montag 10. Juli 2006, 14:20

Aber wieso spielt Windoof dann Warnsignale und co. ab?

Weil diese nicht über die Soundkarte laufen.
Die kommen, hoffe ich liege nun richtig, vom Motherboard?!
Jeder Hersteller hat andere Angaben über die Bedeutung der Länge von diesen Warnsignalen und die Häufigkeit mit der sie "piepen".
z.B. 4x kurzes Piepen = kaputter Ram

Und warum ging es dann gestern noch?

Das wird dir wohl keiner beantworten können :p
Hast irgendwas besonderes gemacht?
Zur Not einfach mal Treiber neu installieren oder ne andere
Soundkarte probieren, vielleicht hat es die ja zerlegt.
Valnar
User
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 1. Juli 2006, 12:31
Wohnort: Trier

Beitragvon Valnar » Montag 10. Juli 2006, 14:40

nein das meine ich nit.
Den habe ich abgeklämmt als ich Pirates Gold! Gespilt habe...
Nein wenn man z.b. Windows startet wird der startrsound ausgeführt e.t.c. aber eben keine Musik abgespielt.


HILFE!!!
Die Schrebfehler sind absicht und dienen der Belustigung.
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Beitragvon murph » Montag 10. Juli 2006, 14:56

hast du denn schon den treiber neu installiert?
hast du an dem tag ein spiel installiert?
hast du an dem tag irgendetwas installiert?
hast du irgendetwas an dem tag zum ersten mal anders als sonst gemacht?
wird musik von alternativen playern abgespielt wie zb flash?

ein umfassender report hilft immer!
Valnar
User
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 1. Juli 2006, 12:31
Wohnort: Trier

Beitragvon Valnar » Montag 10. Juli 2006, 15:10

nein, ich finde keine aktuellen trieber (ich habe bei treiber.de, chip.de , google.de gesucht)
nichts installiert, auf jedenfall nicht nachdem ich Musik auf WMP10 gehört habe.
Nichts, was den fehler hervorrufen könnte
nein. nur von Windows XP selbst.
Die Schrebfehler sind absicht und dienen der Belustigung.
Benutzeravatar
Craven
User
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 13:37

Beitragvon Craven » Montag 10. Juli 2006, 16:06

Hi Valnar,

Auch wenns etwas mehr Mühe macht: ich würde an deiner Stelle meine Daten sichern, und Windows neu aufsetzen.

MfG,
Craven

Code: Alles auswählen

q = 'q = %s; print q %% repr(q)'; print q % repr(q)
Valnar
User
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 1. Juli 2006, 12:31
Wohnort: Trier

Beitragvon Valnar » Montag 10. Juli 2006, 16:26

ÄÖääh ja datensichern-... äääh 40 GB... ne da werde ich ertsmal warten und ma bei MM nachfragen...
Die Schrebfehler sind absicht und dienen der Belustigung.
rayo
User
Beiträge: 773
Registriert: Mittwoch 5. November 2003, 18:06
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitragvon rayo » Montag 10. Juli 2006, 17:05

Hi

1. Ist nichts Stumm geschaltet im Audiomixer?
2. Spielt Windows den ganz normalen Startsound? (kein gepiepse sondern richtige Melodie)
3. Im Gerätemanager ist auch kein gelbes Ausrufezeichen? (Eigenschaften Arbeitsplatz -> Hardware -> Gerätemanager)

Gruss

PS: wenn du wirklich 40GB Daten (Dokumente usw) zum sichern hast, bist du ein sehr beschäftigter Mann :lol:
Valnar
User
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 1. Juli 2006, 12:31
Wohnort: Trier

Beitragvon Valnar » Montag 10. Juli 2006, 22:57

0o
hat sich wieder erledigt...
kam grad von ner stizung zurück und dann gings...
obwohl ich schon davof X-mal neugestartet habe.

Toll das es erst jetzt funzt. Hat meinen ganzen ersten Ferientag versaut!

trotzdem tue ich noch die fragen beantworten:
1. Nein der hat keinen Mixer gefunden!?!
2. Ja hat richtige melodie gespielt.
3. Nein war keins. das habe ich allles als erstes gecheckt...

Habe mir überlegt Red-Hat zu nehmen.
Kann ich da Windoof-Partitionen behalten? Gehen da Windoof sahcen druff???
Gibbet das auch in deutshc (habe es per Google nur in englisch gefunden)
Die Schrebfehler sind absicht und dienen der Belustigung.
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Beitragvon murph » Montag 10. Juli 2006, 23:00

rein prinzipiell sagt jede (mir bekannte) distri, dass sie parallel installiert werden kann, aber auf eigene gefahr!
es kann dir immer passieren, dass du daten verlierst, daher liebr vorher irgendwo zwischensichern
Valnar
User
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 1. Juli 2006, 12:31
Wohnort: Trier

Beitragvon Valnar » Montag 10. Juli 2006, 23:01

~40 GB voll 1 CR-Laufwerk, 1 DVD-Laufwerk, o Brennerlaufwerke :(
Die Schrebfehler sind absicht und dienen der Belustigung.
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Beitragvon murph » Montag 10. Juli 2006, 23:03

installiere spiele doch lieber dann noch mal neu!
oder hast du wirklich 40gb textdokumente/datenbanken/etc?!?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Montag 10. Juli 2006, 23:08

Valnar hat geschrieben:Habe mir überlegt Red-Hat zu nehmen.

Nimm wenn dann Fedora, nicht RHEL.

Valnar hat geschrieben:Kann ich da Windoof-Partitionen behalten?

Ja.

Valnar hat geschrieben:Gehen da Windoof sahcen druff???

Was meisnt du? Windows-Programme starten? Du kannst es mit Wine probieren, aber Wine funktioniert meist schlecht bis gar nicht.

Valnar hat geschrieben:Gibbet das auch in deutshc (habe es per Google nur in englisch gefunden)

Klar. Bei Ubuntu sind die Übersetzungen warscheinlich dank Rosetta noch besser - was mich aber nicht abhällt, es auf Englisch laufen zu lassen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Valnar
User
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 1. Juli 2006, 12:31
Wohnort: Trier

Beitragvon Valnar » Montag 10. Juli 2006, 23:25

@murph:
ich habe 40 GB druff an Programmen, videos, php und hatml-dateien e.t.c.

@leonidas

ubuntu funzt auf den hier nicht. hab ich scho versucht...

Red Hat deswegen, weil mir jemand zeigt anhand red-hat wie Linux richtig funzt ;)

und was heist RHEL???
RedHatXXX???
Die Schrebfehler sind absicht und dienen der Belustigung.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder