subprocess - py2exe

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
JanDMC
User
Beiträge: 95
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 19:35
Kontaktdaten:

subprocess - py2exe

Beitragvon JanDMC » Montag 10. Juli 2006, 13:07

Hey Leute,

Ich habe folgendes Problem. Ich starte über subprocess eine .exe datei und fange mit denn den code ab , der auf der console erscheinen würde.. das geht auch wunderbar nun lasse ich aber py2exe drüber laufen und das modul spuckt mir einen fehler aus.

Code: Alles auswählen

process = subprocess.Popen(parameter, shell=True, stdout=subprocess.PIPE, stderr=subprocess.PIPE)
        process.wait()
        message=process.stdout.read()

Hab folgende Fehlermldung bekommen nach py2exe

Code: Alles auswählen

[/Traceback (most recent call last):
  File "gui_dfue.pyw", line 191, in onVerbinde
  File "dfue_backend.pyc", line 26, in verbindeZuRas
  File "subprocess.pyc", line 533, in __init__
  File "subprocess.pyc", line 593, in _get_handles
  File "subprocess.pyc", line 634, in _make_inheritable
TypeError: an integer is required



Ich habe keine Ahung woran es liegen kann, vielleicht hat ja schomal jemand das gleich Problem gehabt..


mfg Jan
joa nää python is toll :D
Benutzeravatar
DatenMetzgerX
User
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 28. April 2006, 06:28
Wohnort: Zürich Seebach (CH)

Beitragvon DatenMetzgerX » Montag 10. Juli 2006, 13:33

Rat rat. parameter ist sicher ein string???

Bisschen mehr Quellcode könnte das ganze vereinfachen
JanDMC
User
Beiträge: 95
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 19:35
Kontaktdaten:

Beitragvon JanDMC » Montag 10. Juli 2006, 13:36

Der Parameter is ein String richtig :).

Es handelt sich um eine Ras verbindung mit rasdial, nichts goßes


Code: Alles auswählen

parameter='rasdial.exe %s %s %s /phone:%s'%(verbindung ,user,passwort,phone)



user etc. bekomme ich aus dem gui... wenn ich das tool normal benutze das heisst die .py ausführe geht alles wie das gehen soll :D

...
joa nää python is toll :D
JanDMC
User
Beiträge: 95
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 19:35
Kontaktdaten:

Beitragvon JanDMC » Dienstag 11. Juli 2006, 10:00

Hat keiner ne Antwort?..


Über google find ich zwar viele threads die das gleiche Problem schildern, aber keine Lösung dafür haben.

... mfg
joa nää python is toll :D
Benutzeravatar
DatenMetzgerX
User
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 28. April 2006, 06:28
Wohnort: Zürich Seebach (CH)

Beitragvon DatenMetzgerX » Dienstag 11. Juli 2006, 10:05

Code: Alles auswählen

    rar = subprocess.Popen(strRar,shell = False, stdout = subprocess.PIPE, stdin=subprocess.PIPE, stderr = subprocess.PIPE)
    output = rar.stdout.read()
    rar.wait()

ein Beispiel

musst alle In / Outputs angeben (stdout etc)
JanDMC
User
Beiträge: 95
Registriert: Donnerstag 23. September 2004, 19:35
Kontaktdaten:

Beitragvon JanDMC » Dienstag 11. Juli 2006, 10:10

//edit übersehen
joa nää python is toll :D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: StareDog