[SelfPython] Hinweise für Übersetzer/innen

Du hast eine Idee für ein Projekt?
Voges
User
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:52
Wohnort: Region Hannover

[SelfPython] Hinweise für Übersetzer/innen

Beitragvon Voges » Freitag 4. Juli 2003, 18:39

Ich hab' mal oben auf der FAQ-Seite http://kubieziel.de/moin.cgi/DeutschePythonFAQ ein Link auf eine Seite erzeugt, wo wir vielleicht das sammeln sollten, was wir hier zur Übersetzung beschließen. Hier geht das im Laufe der Zeit nur unter.

Direkter Link: http://kubieziel.de/moin.cgi/Hinweise_20f_fcr_20_dcbersetzer_2finnen

Jan

PS: Obi, ich hoffe Du schreitest ein, wenn Dir was nicht passt.

PPS: Bin ich blöd? Man konnte doch mal irgendwie einen Status "Wichtig" setzen.

Edit (Leonidas): Topic verändert und verschoben.
Gast

Re: Hinweise für Übersetzer/innen

Beitragvon Gast » Freitag 4. Juli 2003, 21:28

Voges hat geschrieben:http://kubieziel.de/moin.cgi/Hinweise_20f_fcr_20_dcbersetzer_2finnen
PS: Obi, ich hoffe Du schreitest ein, wenn Dir was nicht passt.


Natürlich. Ich werde mich dann schon melden. Ich habe dir aber sozusagen live zugeschaut, Wenn du dich erinnerst, es gab ein paar Mal einen 500er. Da hatte ich gerade am Wiki gebastelt. :wink:

Gruss
Voges
User
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:52
Wohnort: Region Hannover

Re: Hinweise für Übersetzer/innen

Beitragvon Voges » Freitag 4. Juli 2003, 22:11

Anonymous hat geschrieben:Wenn du dich erinnerst, es gab ein paar Mal einen 500er.
Ich fürchtete schon, ich hätte das Teil geschreddert, aber das dürfte wohl nicht so einfach sein.

BTW: Ich sah gerade, dass sowas wie UserDict als Verweis interpretiert wird und las, dass man das mit einem vorangestellten Ausrufezeichen unterrücken kann, wenn ein Systemparameter entsprechend gesetzt ist. Wäre das möglich?
Jan
Qbi
User
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2003, 14:04
Kontaktdaten:

Re: Hinweise für Übersetzer/innen

Beitragvon Qbi » Montag 7. Juli 2003, 13:20

Voges hat geschrieben:Ich sah gerade, dass sowas wie UserDict als Verweis interpretiert wird und las, dass man das mit einem vorangestellten Ausrufezeichen unterrücken kann, wenn ein Systemparameter entsprechend gesetzt ist. Wäre das möglich?


[X] Done

Gruß
Jens
Qbi
User
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2003, 14:04
Kontaktdaten:

Re: Hinweise für Übersetzer/innen

Beitragvon Qbi » Dienstag 22. Juli 2003, 13:29



Wäre es nicht besser für built-in function die deutsche Übersetzung "eingebaute Funktin" zu nutzen? Dies spiegelt IMHO gleich die Bedeutung wider und ist ein deutsches Wort.
Benutzeravatar
lbuega
User
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 15. April 2003, 08:51
Wohnort: Weissach

Beitragvon lbuega » Dienstag 22. Juli 2003, 14:07

Stimme zu. Aber nur wenn wir uns auf "eingebaute Funktion" einigen! :wink:
Qbi
User
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2003, 14:04
Kontaktdaten:

Beitragvon Qbi » Dienstag 22. Juli 2003, 14:36

lbuega hat geschrieben:Aber nur wenn wir uns auf "eingebaute Funktion" einigen! :wink:


Ausnahmsweise :wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder