CMS mit Zope

Django, Flask, Bottle, WSGI, CGI…
Antworten
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 3. Juli 2003, 13:18

Hi!
Wie richte ich ein CMS mit Zope ein? Dafür gibts doch sowas wie CMF oder?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Gast

Samstag 5. Juli 2003, 16:42

Plone ist seit längerer Zeit sehr beliebt.
Ansich sollte Zope selbst ein CMS sein (Das hieß es zumindest als wir damals damit eine Community-Website programmieren sollten ...)

cu beyond
Beyond
User
Beiträge: 227
Registriert: Freitag 6. September 2002, 19:06
Kontaktdaten:

Samstag 5. Juli 2003, 16:42

War meiner
delta-c
User
Beiträge: 29
Registriert: Montag 9. September 2002, 17:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Sonntag 6. Juli 2003, 00:35

Leonidas hat geschrieben:Wie richte ich ein CMS mit Zope ein? Dafür gibts doch sowas wie CMF oder?
Das CMF ist ein Framework, in dessen Rahmen Du ein CMS einrichten kannst. Vollwertige CM-Systeme sind unter anderem Plone, Silva, Icoya und ZMS. Bitte google bemühen, bin gerade zu faul die Links aus meinen Bookmarks zu puhlen.:roll:
Gruß,
kai
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Sonntag 6. Juli 2003, 13:37

Plone scheint mir irgendwie am besten zu sein... nur ist es riesengroß!
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Beyond
User
Beiträge: 227
Registriert: Freitag 6. September 2002, 19:06
Kontaktdaten:

Sonntag 6. Juli 2003, 20:06

Hast wohl kein DSL :lol:

Ansonsten einfach mal installieren und ausprobieren.


PS: Hab' mich auch lange mit ISDN rumgeschlagen, aber man kann ja so'n Dwnload starten bevor man weggeht z.B. Abends und bis man zurück ist, ist alles erledigt.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 7. Juli 2003, 15:34

Nein ich muss mich mit 56k Modem rumärgern. Da startet man einen Download, fährt ne woche nach italien kommt zurück und *schon* ist es da.
Ne aber die größeren Dateien saug ich in der Schule mit DSL.

Noch eine Frage:
Beim Debian-Zope wird bei der installation ein user angelegt, aber mit dem user kann man nix anlegen (sog. emergency user). Wie kann ich damit einen Admi anlegen? Ich kann zwar einen User erstellen, der kann aber nicht auf das menagement teil zugreifen!
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Beyond
User
Beiträge: 227
Registriert: Freitag 6. September 2002, 19:06
Kontaktdaten:

Dienstag 8. Juli 2003, 02:14

Du kannst einem User beim anlegen verschiedene Roles zuweisen. Du solltest ihm am besten Admin geben.
(mein Zope läuft gerade nicht, daher etwas ungenau -- sorry)

cu beyond
Antworten