Lange Posts

Kritik und Vorschläge für dieses Board bitte hier rein.
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Lange Posts

Beitragvon Rebecca » Mittwoch 21. Juni 2006, 10:04

Ich habe Probleme mit meinem langen Post:
http://www.python-forum.de/topic-6245.html

Als ich ihn vor einer Woche erstellt habe, und auch heute beim Editieren, hat das Erstellen der Vorschau so lange gedauert, dass ich einen "Internal Server Error" bekommen habe. Absenden und Editieren funktioniert hingegen problemlos, deswegen waere das auch nicht so dramatisch. (Obwohl ich mich frage, warum das besser geht als die Vorschau?)

Das gleiche Problem habe ich aber auch, wenn ich versuche, auf den Post zu antworten. Das Problem ist, glaube ich, die Anzeige der vorherigen Posts unterhalb des Edit-Bereichs, kann mir vorstellen, dass das Syntax-Highlighting recht aufwaendig ist. Da man diese Zusammenfassung ja auch nicht unbedingt braucht, und auch nicht unbeding mit Highlighting, frage ich mich, ob man diese Anzeige nicht in seinen persoenlichen Einstellungen konfigurieren/ausstellen kann, oder ob es moeglich waere, in der Zusammenfassung lange Quellcodes rauszukuerzen?

Hatte das Problem auch schon mal bei kuerzeren Posts, da war der Server wohl ziemlich ausgelastet gewesen.

Ich meine, sooo lang ist der von mir gepostete Code nun auch nicht (es gibt hier im Forum laengere!), ausserdem haette ich auch keinen anderen Ort zum aufbewahren...
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Re: Lange Posts

Beitragvon gerold » Mittwoch 21. Juni 2006, 10:35

Rebecca hat geschrieben:Ich habe Probleme mit meinem langen Post

Hi Rebecca!

Ich kenne dieses Problem bereits. Allerdings weiß ich nicht worauf es zurück zu führen ist, da dieses Phänomen gleichzeitg mit ein paar Änderungen auftrat.

1. Das Board wurde auf die Version 2.0.20 upgedated.
2. Es wurden die URLs "verschönert" (warum auch immer?)
3. Es wurde etwas am Server direkt verändert.
4. Es wurde ein zusätzliches Style installiert und das CodeBB-Style an eine andere Stelle verschoben.

Allerdings scheint es nicht direkt mit unserem Code-Highlighter zusammen zu hängen, da es auch nichts hilft, wenn man den Code in reine code-Tags (ohne =) einschließt.

Je länger die Zeilen sind, desto langsamer wird der Aufbau und nach 30 sec. ist dann Schluß.

Vielleicht könnte Damaskus irgendein PHP-Timeout nach oben setzen... ich weiß es nicht.

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Re: Lange Posts

Beitragvon Rebecca » Mittwoch 21. Juni 2006, 11:46

gerold hat geschrieben:Allerdings scheint es nicht direkt mit unserem Code-Highlighter zusammen zu hängen, da es auch nichts hilft, wenn man den Code in reine code-Tags (ohne =) einschließt.
Mmh. Hab's nochmal ohne Tags und mit 'quote' versucht, das hat zwar auch gedauert, aber es kam nicht das Timeout. Mit 'code' und 'code=py' gab's dann wieder den Timeout. Naja, war wahrscheinlich Zufall. :roll:

Uebrigens bekomme ich den Server Error, bevor ich irgendwas vom Antwort-Formular sehe. Wenn alles "nur" lange dauert, ohne Server Error, bekomme ich nach einiger Zeit das Antwortforumlar, und die Anzeige der vorigen Posts unten dauert dann nochmal lange. Also wuerde das Problem ohne diese Anzeige wohl bestehen bleiben.
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 890
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Beitragvon Damaskus » Mittwoch 21. Juni 2006, 12:23

3. Es wurde etwas am Server direkt verändert.


Also am Server wurde nichts verändert.
Es gab zwar einige Updates aber keine Konfig Änderungen.

Es kann höchstens sein das das ausführen des Befehles zu lange dauert.
Ist im Moment auf 30 Sekunden limitiert.
Ich stells mal um auf 50 Sekunden.

Falls der Fehler dann nicht mehr auftritt, sollten wir mal schauen was so viel CPU Zeit benötigt. Denn eigentlich sollten 30 Sekunden mehr als ausreichen...

Gruß
Damaskus
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Mittwoch 21. Juni 2006, 12:35

Damaskus hat geschrieben:Ich stells mal um auf 50 Sekunden.

Hi Damaskus!

Danke! Vielleicht hilft uns das ja schon einmal weiter. Es tritt ja nicht bei jedem Thema auf. Nur bei denen, mit längeren Codes.

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs

Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Mittwoch 21. Juni 2006, 12:37

Hi Damaskus!

Ich habe es soeben ausprobiert. Es ist immer ein Timeout auf 30 sec.
Vielleicht muss dafür der Apache neu gestartet werden. :roll:

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs

Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 890
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Beitragvon Damaskus » Mittwoch 21. Juni 2006, 12:46

Neustart wird nach dem Konfigurieren immer gemacht...

Also in der error-log steht

Code: Alles auswählen

[Wed Jun 21 13:26:04 2006] [error] [client 80.226.192.178] Premature end of script headers: /usr/local/pd-admin2/cgi-sys/php-cgiwrap
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 890
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Beitragvon Damaskus » Mittwoch 21. Juni 2006, 13:35

Also CPU Zeit / RAM / ausführbare Scripte/ etc.... hab ich alles erhöht.
Der Fehler passiert aber trotzdem.
Die Logfiles geben nix brauchbares her...

Da bleibt nur noch die möglichkeit den Fehler im Script selber zu suchen.
Oder hat sonst noch jemand eine Idee??

Gruß
Damaskus
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Mittwoch 21. Juni 2006, 13:40

Damaskus hat geschrieben:Oder hat sonst noch jemand eine Idee??

:roll: Mir fällt nichts ein...
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs

Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Beitragvon Rebecca » Donnerstag 22. Juni 2006, 13:37

Das der Timout hochgesetzt wurde merkt man -- jetzt dauert es laenger, bis man den "Internal Server Error" zu sehen bekommt. :roll:

Keine Ahnung, ob's bei der Problemfindung hilft: Wenn ich es schaffe, beim Beantworten eines langen Posts ins Editfenster zu gelangen, und dann nur ganz wenig reinschreibe, dauert das Erstellen der Vorschau auch wieder ewig. Die Darstellung der vorherigen Posts unten dauert dann nochmal. Sende ich den neuen kurzen Post ab und editiere ihn gleich wieder, geht die Vorschau ganz flott, wie man es bei einem so kurzen Post erwarten wuerde. (Die vorherigen Posts werden dann nicht unten angezeigt.)
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Donnerstag 22. Juni 2006, 14:09

Rebecca hat geschrieben:Die vorherigen Posts werden dann nicht unten angezeigt.

Hi Rebecca!

Ich vermute auch, dass es damit etwas zu tun hat.

Du bekommst das nicht mit, weil die Diskussion im "Internen" Forum stattfindet, aber Damaskus versucht bereits intensiv den Fehler zu finden bzw. durch einen Neuinstallationsversuch zu umgehen. 8)

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs

Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder