Python überinstallieren unter Linux/SuSE ?

Probleme bei der Installation?
Antworten
snakeseven
User
Beiträge: 405
Registriert: Freitag 7. Oktober 2005, 14:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Mittwoch 7. Juni 2006, 11:19

Hi,
habe einen Linux SuSE9.3 VServer und möchte das dort vorhandene, unvollständige, Python durch ein neues, vollständiges Python 2.4 ersetzen. Als mehr oder weniger Linuxunkundiger habe ich natürlich versucht, einfach per "rpm -Uhv python-2.4-14.i586.rpm" windoofmäßig "überzuinstallieren". Geht natürlich nicht, weil erkannt wird, daß Python 2.4 bereits installiert ist. Wie kann ich unter Linux veranlassen, daß eine alte Verion durch eine neue ersetzt wird, bzw. wie kann ich die jetzige Version runterschmeißen ?

Gruss, Seven
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Mittwoch 7. Juni 2006, 11:35

rpm --erase paketname loescht ein Paket.

Im Allgemeinen hilft man rpm oder rpm --help weiter. ;-)

Und wahrscheinlich ist auf dem Server auch yast installiert, damit bekommst du eine Textgrafik-Oberflaeche, in der du ebenfalls die Pakete managen kannst.
snakeseven
User
Beiträge: 405
Registriert: Freitag 7. Oktober 2005, 14:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Mittwoch 7. Juni 2006, 11:50

Danke,
werde ich gleich ausprobieren, sobald der blöde Server wieder online ist (können die nicht Nachts dran rumwerkeln ??).

Gruss, Seven
Antworten