csv import und berechnen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
radiator
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 08:28

csv import und berechnen

Beitragvon radiator » Dienstag 6. Juni 2006, 08:33

Hallo, ich suche ein code der mir eine CSV datei importiert und ermöglicht mit den daten berechnungen zu erstellen

z.b cells(1,1) + cells(1,2) - cells(2,1) oder so



geht das mit python?
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Re: csv import und berechnen

Beitragvon gerold » Dienstag 6. Juni 2006, 08:56

radiator hat geschrieben:geht das mit python?

Hi radiator!

Natürlich geht das. Schau dir mal das Modul "csv" an.

http://docs.python.org/lib/module-csv.html
http://docs.python.org/lib/node636.html

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
radiator
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 08:28

Beitragvon radiator » Dienstag 6. Juni 2006, 09:30

sorry, bin nicht so der pro,
nun lass ich mir mit row auch wieder nur die datensätze ausgeben, aber hättest du vieleicht nen beispiel wo ich bestimmte datensätze berechnen lasse?

Code: Alles auswählen

import csv
reader = csv.reader(open("some.csv", "rb"))
for row in reader:
    print row[0]
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Beitragvon gerold » Dienstag 6. Juni 2006, 10:24

radiator hat geschrieben:aber hättest du vieleicht nen beispiel wo ich bestimmte datensätze berechnen lasse?

Hi radiator!

Code: Alles auswählen

import csv
reader = csv.reader(open("some.csv", "rb"))
for row in reader:
    print int(row[0]) + int(row[1])

Du musst den String, den du bekommst, einfach nur in eine Zahl umwandeln.
Mit int() oder long() bekommst du eine Ganzzahl. Mit float() eine Fließkommazahl.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs

Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
radiator
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 08:28

Beitragvon radiator » Dienstag 6. Juni 2006, 15:35

ich hab das jetzt mal so probiert

Code: Alles auswählen

print (row[0], column[0] )



und auch so

Code: Alles auswählen

print (row=0, column=0 )



aber beides brachte nur die fehlermeldung
NameError: name 'column' is not defined
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Beitragvon murph » Dienstag 6. Juni 2006, 15:44

dann solltest du mal englisch lernen, tut mir leid.
der sagt, dass "column" nicht belegt ist.
du hast halt nix coumn genannt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder