Befehl für Datum (windows integriert)

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
skunkk90
User
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 20:38
Wohnort: F:\Homeverzeichnis.zip
Kontaktdaten:

Befehl für Datum (windows integriert)

Beitragvon skunkk90 » Freitag 2. Juni 2006, 15:29

hi
gibt es einen befehl worauf python das datum von windows ausgibt?

Edit (Leonidas): Thread verschoben.
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Beitragvon Python 47 » Freitag 2. Juni 2006, 15:36

Schau dir mal das Modul Time an.

http://docs.python.org/lib/module-time.html

Ach ja und dieser Thread kommt eigentlich ins Allgemeine Forum. :lol:
mfg

Thomas :-)
Benutzeravatar
skunkk90
User
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 20:38
Wohnort: F:\Homeverzeichnis.zip
Kontaktdaten:

Beitragvon skunkk90 » Freitag 2. Juni 2006, 15:41

vielen dank schonmal, nur verstehe ich davon nur Bahnhof...
ich brauche es dafür:
wenn das programm etw. ausgibt soll dabei einfach noch das datum mitgeliefert werden wann es ausgeliefert wurde...
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Beitragvon Python 47 » Freitag 2. Juni 2006, 15:47

Ok wenn ich das richtig verstehe vielleicht sowas hier?

Code: Alles auswählen

import time
def eingabe(pfad, datei):
   mach an der stelle irgendwas
   mach noch was
   und noch was
def ausgabe():
   print 'Jetzt wird hier was ausgeben und ich will die Uhrzeit wissen, wann es ausgegeben wurde!'
   time.ctime()


Du gibst also was aus, und gleich danach time.ctime() dann wird die Die Ausgabe angezeigt und direkt danach das Datum und die Uhrzeit.

Ist das das was du willst?
mfg



Thomas :-)
Benutzeravatar
skunkk90
User
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 20:38
Wohnort: F:\Homeverzeichnis.zip
Kontaktdaten:

Beitragvon skunkk90 » Freitag 2. Juni 2006, 15:50

ja vielen vielen dank!!
mfg
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 2. Juni 2006, 16:39

Datetime find ich angenehmer:

Code: Alles auswählen

In [2]: from datetime import datetime

In [3]: datetime.now()
Out[3]: datetime.datetime(2006, 6, 2, 17, 29, 17, 742146)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
skunkk90
User
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 20:38
Wohnort: F:\Homeverzeichnis.zip
Kontaktdaten:

Beitragvon skunkk90 » Freitag 2. Juni 2006, 16:59

das funktioniert bei mir i-wie nicht, aber ich bin schon zufireden mit time.ctime, trotzdem danke!
murph
User
Beiträge: 622
Registriert: Freitag 14. April 2006, 19:23
Kontaktdaten:

Beitragvon murph » Samstag 3. Juni 2006, 16:24

was funktioniert denn nicht? das interessiert mich mal...*please*
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 3. Juni 2006, 16:29

Warscheinlich hat er eine alte Version von Python (vor 2.3), in der es kein Datetime-Modul gibt.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
skunkk90
User
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 1. Juni 2006, 20:38
Wohnort: F:\Homeverzeichnis.zip
Kontaktdaten:

Beitragvon skunkk90 » Samstag 3. Juni 2006, 18:47

:D :D
doch doch ich habe schon die 2.4er version, das ding is nur, dass ich mit dem datum, dass anfangs gepostet wurde schon zufriden bin und ich gestern nacht keine lust hatte rumzutesten bis des gehen würde... also ich hab einbischen probiert es aber dann nicht uff die reihe gekriegt... egal es war spät^^ macht euch keine sorgen :P

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder