Aus .txt-Datei ausgelesenes zu Integer machen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Botschi
User
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 14. Mai 2006, 09:07

Samstag 20. Mai 2006, 19:50

Ich bin noch ein ziemlicher Python-Neuling und haben das Problem, dass ich eine Zahl aus einem .txt File auslesen will. Nur um mit der Zahl zu rechnen muss is sie ja zuerst in eine Integer verwandeln.
Nur meint die Konsole zu Folgendem:

Code: Alles auswählen

f = file('Lifepoints.txt')
LPoints = int(f.readline())
LPoints = int(f.readline())
ValueError: invalid literal for int():


Es funktioniert genausowenig wenn ich erst eine Variable für die Funktion f.readline() definiere und diese dann Versuche zu einer Integer zu machen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Danke schonmal im Voraus, Botschi
Martin89
User
Beiträge: 22
Registriert: Freitag 12. Mai 2006, 21:03
Wohnort: /home/

Samstag 20. Mai 2006, 19:56

Ich habs auf meinem Computer getestet und bei mir geht das.
Probier das was du einliest auszugeben.
Eine fehler quelle kann das '\n' am ende der Zeile sein.
Botschi
User
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 14. Mai 2006, 09:07

Samstag 20. Mai 2006, 20:07

Ah, danke war ein Fehler in der .txt, wie dumm von mir :oops:
Antworten