pyparallel

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
blan
User
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 4. Mai 2006, 17:30

Donnerstag 4. Mai 2006, 17:36

erstmal hallo - bin neu hier!

also ich hab ma kurz versucht pyserial und pyparallel zu benutzen, aber ich komm einfach net an dem problem vorbei:

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python

import parallel

p = parallel.Parallel()
hier kommt immer der fehler

Code: Alles auswählen

Traceback (most recent call last):
  File "parallel.py", line 4, in ?
    import parallel
  File "/home/marc/python/parallel.py", line 6, in ?
    p = parallel.Parallel()
AttributeError: 'module' object has no attribute 'Parallel'
mfg blan
rayo
User
Beiträge: 773
Registriert: Mittwoch 5. November 2003, 18:06
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Donnerstag 4. Mai 2006, 18:16

Hi

Du darfst dein Modul nicht gleich nennen wie das von pyParallel.

Mit import parallel importierst du jetzt dein eigenes Modul.

Gruss
blan
User
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 4. Mai 2006, 17:30

Donnerstag 4. Mai 2006, 18:27

ahh :) danke - hab jetzt aber folgendes problem

Code: Alles auswählen

Traceback (most recent call last):
  File "pa.py", line 6, in ?
    p = parallel.Parallel()
  File "/usr/lib/python2.3/site-packages/parallel/parallelppdev.py", line 186, in __init__
    self._fd = os.open(self.device, os.O_RDWR)
OSError: [Errno 2] No such file or directory: '/dev/parport0'
Exception exceptions.AttributeError: "Parallel instance has no attribute '_fd'" in <bound method Parallel._ _del__ of <parallel.parallelppdev.Parallel instance at 0x401de3ec>> ignored
hiest die normale geräte-datei wirklich parport0 - die gibts bei mir nähmlich net... parallelport ist aber aktiv im kernel

edit: hat sich erledigt - kernel-modul war nicht aktiv

mfg blan
Antworten