mod_python + Apache 1

Probleme bei der Installation?
Chrstph
User
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 3. Juni 2003, 10:53
Wohnort: Passau

mod_python + Apache 1

Beitragvon Chrstph » Dienstag 3. Juni 2003, 11:08

Hallo,

mein RedHat (9) hat mir ungefragt eine "gethreadete" Version von Python 2.2 auf das System installiert. Ich hab mir daraufhin nochmals eine Source-Version von Python 2.2.3 (gestern, war also schon stable) gezogen. Beim Test crashte das Skript "test_threading" (o.ä., was mich insofern wundert, als dass ich configure mit --without-threads habe laufen lassen). Da dies der einzige Error war, hab ich dennoch versucht, damit mod_python zu kompilieren, wobei zumindest beim Übersetzungsvorgang alles glatt lief. In meinem libexec-Verzeichnis lag denn auch eine 2,7MB-große mod_python.so.
Beim Laden in Apache (1.3.27) allerdings stürtze der Server ab. Angeblich ist "openpyt" (wenn ich mich recht erinnere) nicht definiert. mod_python-Version ist 2.7.8.
Apache 2 will ich (noch) nicht verwenden, weil der Support für mod_php als DSO immer noch experimentell ist und bei mir noch Stress machte.
make-Version ist übrigens 3.79.1, falls das relevant sein sollte...
Über jeden Vorschlag wäre ich dankbar, denn mit Python hab ich bis jetzt noch wenig Erfahrung.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder