Python auf Server installieren?

Probleme bei der Installation?
Antworten
mheised
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 28. März 2006, 15:52

Dienstag 28. März 2006, 15:58

Ich habe bei Strato ein Server (http://www.strato.de/server/highend/index.html) (den MR2),
und möchte nun auf diesem gerne Python instalieren!

Ich habe eigentlich keine Ahnung wie ich das anstellen soll und wo ich es her bekommen soll.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen! :D
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 28. März 2006, 17:24

Welche Distribution hast du denn? Wenn es Debian ist, sollte ein einfaches

Code: Alles auswählen

apt-get install python
oder

Code: Alles auswählen

aptitude install python
kein Problem sein.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
mheised
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 28. März 2006, 15:52

Mittwoch 29. März 2006, 06:37

nein ich habe SuSE Linux 9.3 (i586).
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 29. März 2006, 06:55

mheised hat geschrieben:Ich habe eigentlich keine Ahnung wie ich das anstellen soll und wo ich es her bekommen soll.
Also sorry... Ich denke dann solltest du auf keinen Fall einfach einen root Server benutzten. Schau mal hier: http://www.rootforum.de/forum/viewtopic.php?t=5248

Es gibt aber auch einfachen WebSpace mit Python: http://wiki.python.de/Python_Webspace

Ansonsten frag vielleicht besser bei http://www.rootforum.de oder http://www.serversupportforum.de nach (Auch wenn sich hier wahrscheinlich welche mit SuSE und YAST auskennen ;) )

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
mheised
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 28. März 2006, 15:52

Mittwoch 29. März 2006, 07:29

ich habe ja noch nichts weiter drauf!

Ich könnte Ihn ja auf Debian Neuinstallieren!

würde es denn gehen?

Ich braucht dann eine genaue Anleitung wie ich es Installieren muss!
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 29. März 2006, 08:11

Du hast dir http://www.rootforum.de/forum/viewtopic.php?t=5248 nicht wirklich angesehen, was? :roll:

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
mheised
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 28. März 2006, 15:52

Mittwoch 29. März 2006, 08:18

na klar habe ich es mir angesehen! :)
das mit dem Server ist ja auch kein Problem :!:
Ich weis halt bloss nicht wie ich da Python drauf bekomme :?:
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Mittwoch 29. März 2006, 08:30

mheised hat geschrieben:Ich weis halt bloss nicht wie ich da Python drauf bekomme
Hi mheised!

Verbinde dich mit SSH (z.B. mit Putty) zum Server. Gib "yast" ein um YAST zu starten (evt. heißt es auch yast2). Wie es wirklich heißt, findest du raus, wenn du yas eingibst und dann ein- oder zweimal hintereinander die Tabulator-Taste drückst. Wenn YAST gestartet ist, dann suche nach so etwas wie "Software installieren oder verwalten". Suche in der Softwareliste (ich glaube das war mit STRG+F) nach "Python". Wähle es aus und lasse es installieren.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Mittwoch 29. März 2006, 08:54

gerold hat geschrieben:Verbinde dich mit SSH (z.B. mit Putty) zum Server. Gib "yast" ein um YAST zu starten (evt. heißt es auch yast2).
yast ist die Textgrafik-Oberflaeche, yast2 die KDE-Oberflaeche.
gerold hat geschrieben:Suche in der Softwareliste (ich glaube das war mit STRG+F) nach "Python".
ALT+F und dann der Unterpunkt "Search"... (in der Textgrafik-Oberflaeche)
N317V
User
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 8. April 2005, 13:23
Wohnort: München

Mittwoch 29. März 2006, 10:45

Rebecca hat geschrieben:yast ist die Textgrafik-Oberflaeche, yast2 die KDE-Oberflaeche.
Stimmt so nicht. YaST war früher wesentlich spartanischer. YaST2 hat es inzwischen vollständig abgelöst und während man früher für jedes einen eigenen Befehl hatte, ruft das Kommando yast inzwischen sowohl im Textmodus als auch im KDE YaST2 auf.
mheised hat geschrieben:Ich weis halt bloss nicht wie ich da Python drauf bekomme
Auch wenn es bisher im Leeren verhallt ist, nochmal der Tipp: lass es lieber! Du brauchst einiges an Erfahrung dafür und wenn Du schonmal nicht weißt, wie man was installiert, dann hast Du definitiv zu wenig davon.
Es gibt für alles eine rationale Erklärung.
Außerdem gibt es eine irrationale.

Wie man Fragen richtig stellt
mheised
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 28. März 2006, 15:52

Mittwoch 29. März 2006, 15:52

Rebecca hat geschrieben:
gerold hat geschrieben:Verbinde dich mit SSH (z.B. mit Putty) zum Server. Gib "yast" ein um YAST zu starten (evt. heißt es auch yast2).
yast ist die Textgrafik-Oberflaeche, yast2 die KDE-Oberflaeche.
gerold hat geschrieben:Suche in der Softwareliste (ich glaube das war mit STRG+F) nach "Python".
ALT+F und dann der Unterpunkt "Search"... (in der Textgrafik-Oberflaeche)
ich danke dir es hat alles wunderbar geklappt! :D
Antworten