Programm ausführen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
alpha

Programm ausführen

Beitragvon alpha » Freitag 23. Mai 2003, 23:18

Hallo Zusammen...
Ich habe schon in mehreren Büchern nachgeschlagen, aber finde keine Antwort.
Kann mir jemand sagen wie ich aus meinem Pythonscript ein anders Programm
ausführe?

Danke
alpha
Pythonaya
User
Beiträge: 90
Registriert: Sonntag 26. Januar 2003, 11:34
Wohnort: Großbeeren (nahe Berlin)

Os, was sonst?

Beitragvon Pythonaya » Samstag 24. Mai 2003, 09:26

Hi ho,
es gibt auch noch die Möglichkeit über os.startfile,
die Synthax ist: startfile('PfadderDatei')

MFG,
Flo
Voges
User
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:52
Wohnort: Region Hannover

Re: Os, was sonst?

Beitragvon Voges » Samstag 24. Mai 2003, 10:03

Pythonaya hat geschrieben:es gibt auch noch die Möglichkeit über os.startfile,

Die Funktion gibt es aber nur unter Windows und zielt auch eher auf die Verknüpfbarkeit von Dateitypen mit Anwendungen ab. os.startfile("c:\\tmp\\mydoc.doc") würde in den meisten Fällen z.B. MS Word starten. Aber Anwendungen lassen sich damit auch direkt starten; das ist richtig.
Jan
alpha
User
Beiträge: 195
Registriert: Freitag 23. Mai 2003, 23:24
Wohnort: Ulm

Danke

Beitragvon alpha » Samstag 24. Mai 2003, 16:12

Danke für die schnelle Hilfe. Hab das komischerweise nirgends gefunden (obwohl es ja trivial ist)
Benutzeravatar
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon hans » Samstag 24. Mai 2003, 22:58

es gäbe da alternativ auch noch popen(), popen2(), popen3().

Den rest findest du in der Doku oder bei uns, wenn du da nicht weiter kommst.
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Beitragvon Milan » Donnerstag 29. Mai 2003, 17:08

Mist :cry: . Entschuldige Günni, ich hatte auf editieren statt zitieren deines Beitrages geklickt und da ich Mod bin ging das ja auch. Deswegen hab ich dann aus versehen deinen Beitrag zu meinem editiert. Entschuldige :oops: . Ich hab den beitrag jetzt gelöscht, da das sonst sehr verwirrt.

Du hattest gefragt, wie man einem Prozess auch Parameter übergeben kann, z.B. "ping 127.0.0.1".

ganz einfach, du schreibst die Parameter mit in den Systemruf:

Code: Alles auswählen

os.system('ping 127.0.0.1')

falls dein Script nebenbei weiterlaufen soll, machst du das:

Code: Alles auswählen

import popen2
ch_out,ch_in,ch_err=popen2.popen3('ping 127.0.0.1')
Gast

Beitragvon Gast » Donnerstag 29. Mai 2003, 17:27

Code: Alles auswählen

os.system('ping 127.0.0.1')

ahh so geht das..

ich dachte ich müßte erst so:
cmd = os.startfile('c:\winnt\system32\cmd.exe')
den cmd aufrufen und dann noch das 'ping 127.0.0.1' mitübergeben.... ungefähr so:
cmd = os.startfile('c:\winnt\system32\cmd.exe /k ping 127.0.0.1')

aber wenn ich den ping auch so aufrufen kann .....
vor allem ist deine lösung nicht os beschränkt! 8)

danke für die schnelle antwort

günni
gast

Beitragvon gast » Freitag 30. Mai 2003, 19:57

Weis denn jemand wie man überprüfen kann,
ob ein Programm läuft oder nicht?
Ich meine damit ob das Programm gerade ausgeführt wird.
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Freitag 30. Mai 2003, 20:33

welches OS ?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder