raw strings

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

raw strings

Beitragvon Rebecca » Donnerstag 2. März 2006, 09:15

Ich wuerde gerne mal die Escape-Seuenzen in meinen Strings sehen. Sowas wie:

Code: Alles auswählen

>>> print r"hallo\nleute"
hallo\nleute


Was mache ich aber mit einer String-Variablen?

Code: Alles auswählen

mein_string = "guten\ntag"
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Donnerstag 2. März 2006, 09:16

Code: Alles auswählen

mein_string = r'mein\nstring'
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Beitragvon Rebecca » Donnerstag 2. März 2006, 09:25

Oh, ich habe mich wohl schlecht ausgedrueckt.

mein_string habe ich schon irgendwo herbekommen.
In meinem Fall sowas wie

Code: Alles auswählen

mein_string = os.read(fd, 20)

Ich brauch also eine Moeglichkeit, ihn nachtraeglich als raw string auszugeben.
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Donnerstag 2. März 2006, 09:26

Code: Alles auswählen

mein_string = mein_string.encode('string-escape')
:wink:

Oder hackish:

Code: Alles auswählen

mein_string = repr(mein_string)[1:-1]
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Beitragvon Rebecca » Donnerstag 2. März 2006, 09:34

Aaah! :)

"string_escape" also.

...und jetzt seh ich auch, wo es in der Dokumentation steht. Ich war so auf "raw" fixiert....

Danke fuer die schnelle Hilfe. Jetzt kann ich endlich mal sehen, was abgeht... 8)
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Donnerstag 2. März 2006, 10:24

Wenn es Dir nur um die Ausgabe, zum Beispiel zur Fehlersuche geht, dann kannst Du auch `repr()` benutzen bzw. beim Formatieren mit ``%`` kann man mit "%r" diese Darstellung benutzen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]