Tributton; Studbutton ???

Fragen zu Tkinter.
Antworten
Benutzeravatar
Hannes-Spz
User
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag 7. August 2005, 22:42

Samstag 25. Februar 2006, 19:10

Ich stöber gern mal aus Neugier in dem Tkintermodul herum und bin dabei
über die beiden Klassen Studbutton und Tributton gestolpert...

Ich versuche also, sie irgendwie so simpel wie mögl. einzubauen...

Code: Alles auswählen

from Tkinter import Tk, Studbutton

root=Tk()
SB=Studbutton(master=root)
SB.pack()
root.mainloop()
Dabei kommt jedoch jedesmal eine Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Traceback (most recent call last):
  File "C:/Studbutton.py", line 4, in -toplevel-
    SB=Studbutton(master=root)
  File "C:\Python24\lib\lib-tk\Tkinter.py", line 3646, in __init__
    Widget.__init__(self, master, 'studbutton', cnf, kw)
  File "C:\Python24\lib\lib-tk\Tkinter.py", line 1861, in __init__
    self.tk.call(
TclError: invalid command name "studbutton"
Ganz klarer Fall für mich: Tkinter kennt seine eigenen Klassen nicht :D
Aber das ist ja nicht Sinn und Zweck.
Kann mir trotzdem jemand sagen, wozu diese beiden Buttons gebraucht werden?
(Bei Tributton ist es natürlich das gleiche...)

liebe Grüße und Danke im Voraus
hannes
Kompottkin
User
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 26. Februar 2006, 03:09
Wohnort: Penzberg
Kontaktdaten:

Sonntag 26. Februar 2006, 19:05

Hört sich nach einer Diskrepanz zwischen Tkinter und Deiner Tk-Version an.

Ich hätte es ja gerne an meiner Maschine getestet, aber bei mir scheint entweder Tk oder X11 vollkommen im Eimer zu sein:

Code: Alles auswählen

mulk@minimulk:~/Dokumente/Python/Pythonforum$ wish
Application initialization failed: this isn't a Tk applicationunknown color name "Black"
% mulk@minimulk:~/Dokumente/Python/Pythonforum$
Und Emacs startet auch nicht! :shock: Ahhhhh! Das ist der Weltuntergang!
Kompottkin
User
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 26. Februar 2006, 03:09
Wohnort: Penzberg
Kontaktdaten:

Sonntag 26. Februar 2006, 19:07

Ich könnte aber auch wilde Spekulation einwerfen: Vielleicht ist Tributton ein Button mit drei verschiedenen möglichen Zuständen? Vielleicht so was wie ein Checkbutton mit den Zuständen »aktiviert«, »nicht aktiviert« und »teilweise aktiviert«, wie man es manchmal in Windows-Installationsroutinen findet?
Kompottkin
User
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 26. Februar 2006, 03:09
Wohnort: Penzberg
Kontaktdaten:

Sonntag 26. Februar 2006, 19:22

Merkwürdig. Unter http://tmml.sourceforge.net/doc/tk/index.html finde ich gar nichts über tributton und studbutton. Vielleicht sind das Relikte aus früheren Zeiten, die in neueren Tk-Versionen nicht mehr existieren.
Kompottkin
User
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 26. Februar 2006, 03:09
Wohnort: Penzberg
Kontaktdaten:

Sonntag 26. Februar 2006, 19:27

Aha! Ich nehme alles zurück.

http://www.python.org/search/hypermail/ ... /1023.html

Scheinen aber doch recht alt zu sein, die beiden Klassen. Vielleicht hat sie jemand mal halb entfernt und vergessen, die Pythonklassen auch zu entsorgen :)
Benutzeravatar
Hannes-Spz
User
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag 7. August 2005, 22:42

Sonntag 26. Februar 2006, 22:55

hm, wenn ich das richtig verstanden habe, war der tributton dazu da,
um die knöpfchen mit den dreiecken an der scrollleiste zu representieren?...

schade, dass sie nicht funktionieren... man braucht die doch fast überall
(sehen zumindest schick aus... :cry: )

aber danke für die mühe/antwort
hannes

(gibt es eine methode, sie wieder ins leben zu rufen?)
jAN
User
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 4. Juni 2005, 18:51
Wohnort: Großmehlra (in Thüringen)
Kontaktdaten:

Montag 27. Februar 2006, 18:57

Vielleicht ist Tributton ein Button mit drei verschiedenen möglichen Zuständen?
tihi das is ganz neu... das funktioniert nur auf quantencomputern^^
#adios.py
import os,sys
while 1: os.startfile(sys.argv[0])
Antworten