Lange Wartezeit nach Dispatch

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Antworten
Christian825
User
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 25. Februar 2006, 17:16

Samstag 25. Februar 2006, 17:25

Hallo Allerseits,
ich weiss nicht ob die Frage hier richtig ist, aber eventuell gibt es hier Experten, die mir einen Tip geben können.
Ich habe ein Pythonscript, die COM-Schnittstelle von Windows nutzt um über Dispatch eine Anwendung (Matlab) aufruft.
Das ganze läuft auf einem Rechner, der an einem Firmennetzwerk hängt. Funktioniert auch super, solange das Firmennetzwerk da ist. Ich muss aber das Firmennetzwerk abziehen und dafür über ein gekreuztes Kabel einen anderen Rechner direkt dranhängen. In diesem Zustand dauert es ewig, bis Matlab hochkommt. In der Zwischenzeit (mehrere Minuten), braucht scheinbar kein Prozess Rechenzeit. Laut netstat gibt es auch keine Netzwerkverbindung ins nicht mehr vorhandene Firmennetzwerk. Wenn ich in Matlab direkt starte, geht alles normal schnell. Hat jemand ne Idee?
Python-Version ist 2.2

MfG
Christian
Antworten