.py --> .exe ?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
s1r0b
User
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 30. Dezember 2005, 17:57

Sonntag 19. Februar 2006, 11:09

Hallo,
Ich hab ne frage:
Wie kann man python programme zu .exe datein machen?
Geht das �berhaupt?
Benutzeravatar
Mr_Snede
User
Beiträge: 387
Registriert: Sonntag 8. Februar 2004, 16:02
Wohnort: D-Dorf, Bo

Sonntag 19. Februar 2006, 11:53

[wiki]FAQ#IchSucheEinenPythonCompiler[/wiki]

gibt auch viele Threads hier im Forum, musst einfach mal die Forumssuche anschmeißen.

cu Sebastian
Benutzeravatar
Hannes-Spz
User
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag 7. August 2005, 22:42

Sonntag 19. Februar 2006, 12:51

Mr_Snede hat geschrieben:gibt auch viele Threads hier im Forum, musst einfach mal die Forumssuche anschmeißen.
ok, mag sein, dass es dazu schon viele themen gab, aber
es besteht ja noch immer meiner meinung nach das problem, dass man viele der erstellten dateien herauskürzen könnte
bei py2exe jedenfalls
wenn man ein programm in Tk geschrieben hat, kann der dist-ordner manchmal fast doppelt so groß werden
wie das eigentliche prog nur benötigt
hat da jemand ne effectivere methode?

Hannes
querdenker
User
Beiträge: 424
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 16:19
Wohnort: /dev/reality

Sonntag 19. Februar 2006, 16:14

py2exe kennt eine -exclude Option. Viel Spaß beim testen :wink:

mfg, querdenker
s1r0b
User
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 30. Dezember 2005, 17:57

Sonntag 19. Februar 2006, 18:59

danke, bin schon zu dem gekommen was ich erreichen wollte, aber die Sache
mit dem Speicherplatz ist wirklich nicht gerade praktisch
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Montag 20. Februar 2006, 09:41

Wird auch nicht besser werden bis Windows ein Python shippt.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
jAN
User
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 4. Juni 2005, 18:51
Wohnort: Großmehlra (in Thüringen)
Kontaktdaten:

Sonntag 12. März 2006, 21:40

cx_freeze is auch ganz doll....
das vereint ein paar methoiden von freeze und von py2exe....
#adios.py
import os,sys
while 1: os.startfile(sys.argv[0])
droptix
User
Beiträge: 521
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2005, 21:27

Mittwoch 29. März 2006, 21:38

cx_freeze is doll? Das Python-eigene 'freeze' soll ja mittlerweile absolut veraltet sein und besser nicht für den produktiven Einsatz verwendet werden...

Kann cx_freeze allgemein ein Python-Skript in ein Binary (also plattformunabhängig) wandeln?

Wer mit Python skriptet, der will meistens auch Programme schreiben, die auf jedem System laufen, auf denen auch Python läuft. Oftmals kann man aber den Python-Interpreter nicht voraussetzen und wünscht sich ein fertiges Binary. Kann cx_freeze das bewältigen? Wenn ja, relativ einfach?
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 30. März 2006, 16:10

droptix hat geschrieben:cx_freeze is doll? Das Python-eigene 'freeze' soll ja mittlerweile absolut veraltet sein und besser nicht für den produktiven Einsatz verwendet werden...
Stimmt. Zudem erfordert es im Gegensatz zur Konkurrenz einen C-Compiler.
droptix hat geschrieben:Kann cx_freeze allgemein ein Python-Skript in ein Binary (also plattformunabhängig) wandeln?
Vollständig platformunabhängige Executable Binaries wie du sie wohl meinst gibt es nicht. Kann es auch nicht geben, da ein x86-Prozessor nur x86-Code versteht, so wie ein PowerPC nur PPC-Code versteht. Man könnte es zwar Bündeln, aber dafür gibt es zu viele Architekturen und Binärformate (WIN32-PE, a.out, ELF, COFF usw.)
droptix hat geschrieben:Wer mit Python skriptet, der will meistens auch Programme schreiben, die auf jedem System laufen, auf denen auch Python läuft. Oftmals kann man aber den Python-Interpreter nicht voraussetzen und wünscht sich ein fertiges Binary. Kann cx_freeze das bewältigen? Wenn ja, relativ einfach?
Ja, kann es. Es ist auch relativ einfach. Probiers doch aus. oder sieh dir PyInstaller an, der kann das ebenso.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
droptix
User
Beiträge: 521
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2005, 21:27

Freitag 31. März 2006, 20:14

Hui, die beiden klingen sehr interessant... Danke!
jAN
User
Beiträge: 170
Registriert: Samstag 4. Juni 2005, 18:51
Wohnort: Großmehlra (in Thüringen)
Kontaktdaten:

Samstag 1. April 2006, 11:33

bei cx_freeze muss man nur die python24.dll beilegen und derhält eine standalone-exe... wenn man ein Tkinter Program hat muss noch die tcl.dll dazu
#adios.py
import os,sys
while 1: os.startfile(sys.argv[0])
Antworten