OptionParser Stilistisches Problem

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Murray
User
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 09:49

OptionParser Stilistisches Problem

Beitragvon Murray » Samstag 18. Februar 2006, 10:01

Hallo,

ich habe mein menu für die Kommandozeile mit OptionParser und OptionGroup aus dem Modul optparse erstellt.

Beispiel:

Code: Alles auswählen

from optparse import OptionParser
from optparse import OptionGroup

def main():
    parser = OptionParser(add_help_option=False)   
    group = OptionGroup(parser, 'Gruppe1')
...



Später als Ausgabe erscheint:

Code: Alles auswählen

usage: sample.py [options]

options:
    Gruppe1:
    ...

Wie bekomme ich das 'u' in 'usage' und das 'o' in 'options' zu gross Buchstaben?
henning
User
Beiträge: 274
Registriert: Dienstag 26. Juli 2005, 18:37

Beitragvon henning » Sonntag 19. Februar 2006, 10:12

Im englischen ist es AFAIK nicht sinnvoll, das zu wollen.
Aber vielleicht kriegst du ne deutsche Ausgabe, wenn du die locale auf deutsch setzt.
Murray
User
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 18. Februar 2006, 09:49

Beitragvon Murray » Sonntag 19. Februar 2006, 15:10

hehe, auch eine nette Idee. Doch wollte die Strings ganz gerne ansprechen bzw. verändern. Ist ein größeres Projekt und bin da etwas pingelig. Sieht optisch für mich besser aus, hab die Gruppen auch alle in Großbuchstaben geschrieben. Das 'usage' könnte ich noch mit SUPPRESS_USAGE unterdrücken und selbst definieren, aber bei 'options' keine Ahnung.

Gruss

Murray
Benutzeravatar
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Beitragvon Joghurt » Sonntag 19. Februar 2006, 15:21

Für einen engländer sieht dieser satz hier auch optisch besser aus. Ein deutschsprachiger wird das wahrscheinlich anders sehen...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]