Python vs. statischen Sprachen (C++)

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Alpha-Phonix
User
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 13:24
Kontaktdaten:

Freitag 17. Februar 2006, 08:42

Hallo Leute!

ich suche möglichst viele Unterschiede zwischen Python und C++. Und wo die Vorteile von Python liegen?
ich hoffe ihr habt paar statements für mich?
vielen dank
Gruß Timo
Never touch a running system...
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Freitag 17. Februar 2006, 08:48

Haben wir:
[wiki]Python#WelcheVorUndNachteileHatPython[/wiki]
http://www.python-forum.de/viewtopic.php?p=23436#23436
[wiki]Thema Sicherheit[/wiki]

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Alpha-Phonix
User
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 13:24
Kontaktdaten:

Freitag 17. Februar 2006, 09:30

und welche Unterschiede ergeben sich genau zu C++?
Never touch a running system...
modelnine
User
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 15. Januar 2006, 18:42
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Freitag 17. Februar 2006, 09:35

und welche Unterschiede ergeben sich genau zu C++?
Kannst Du C++ programmieren? Dann kennst Du die Unterschiede zum Beispiel im Objekt-Modell selbst, wenn Du Dich nur halbwegs mit Python auskennst.

Kannst Du kein C++ programmieren? Dann bringt es Dir nichts wenn wir die Unterschiede hier genau aufzählen, weil Du keine Ahnung hast wovon wir reden.

Überleg Dir ob Du die Frage anders stellen willst, zum Beispiel: "ich muss meinen Boss davon überzeugen dass Python so toll ist wie C++, was muss ich tun?" Oder so ähnlich. So allgemein wie Du sie stellst ist sie definitiv keine "smart-question."

Ganz davon abgesehen: die Wiki-Seiten enthalten eigentlich einen sehr guten Überblick was Python von anderen Sprachen im großen und ganzen unterscheidet. Spezifische(re) Vergleiche haben meines erachtens eh keinen Sinn...
--- Heiko.
Alpha-Phonix
User
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 13:24
Kontaktdaten:

Freitag 17. Februar 2006, 09:51

so, also ich kann c++ programmieren und ich hab au schon paar unterschiede:
- Die Datentypen werden dynamisch verwaltet; eine statische Typprüfung gibt es nicht
- In Python gibt es einen Interpreter, der zur Laufzeit, das Programm übersetzt, in C++ hingegen einen Compiler, der ein .exe File erzeugt.
- Einrückung wird bei Python als Vorschrift bestimmt.
...es geht mir darum, meinem chef einfach ein paar grundlegende unterschiede aufzuzeigen! es muss kein lexikon sein, einfach ein paar unterschiede die ihr noch kennt, des reicht vollkommen aus!
Never touch a running system...
Benutzeravatar
Mr_Snede
User
Beiträge: 387
Registriert: Sonntag 8. Februar 2004, 16:02
Wohnort: D-Dorf, Bo

Freitag 17. Februar 2006, 10:04

Chef Überzeugen hatten wir schonmal:
http://www.python-forum.de/viewtopic.php?p=16672#16672

Hoffe es hilft ein wenig weiter.

cu Sebastian
BlackJack

Freitag 17. Februar 2006, 12:22

Alpha-Phonix hat geschrieben: - In Python gibt es einen Interpreter, der zur Laufzeit, das Programm übersetzt, in C++ hingegen einen Compiler, der ein .exe File erzeugt.
Das ist strenggenommen keine Spracheigenschaft. Es gibt zumindest C Interpreter. Für C++ habe ich noch keinen gesehen aber unmöglich ist das nicht.
modelnine
User
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 15. Januar 2006, 18:42
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Freitag 17. Februar 2006, 12:33

Es gibt auch für C++ Interpreter, und die hab ich schon gesehen...
--- Heiko.
BlackJack

Freitag 17. Februar 2006, 14:35

Jau, hab' per Suchmaschine gerade Cint gefunden.
Antworten