Python an PHP

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Benutzeravatar
Necoro
User
Beiträge: 24
Registriert: Freitag 23. Dezember 2005, 01:11
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Python an PHP

Beitragvon Necoro » Sonntag 12. Februar 2006, 17:17

Hi,

ich wollte mal fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, dass ein cgi-python-skript daten an php sendet - das ergebnis bekommt und dann den fertigen output ausgibt?
Als Variante wäre auch möglich, dass der weg zurück entfällt - sprich: php macht denn die letztendliche aufgabe...

Danke für Antworten :)
Inter Deum Et Diabolum Est!
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Sonntag 12. Februar 2006, 18:44

Dafür gibt es evtl. zwei Varianten. Entweder du rufst das jeweils andere Skript einfach so auf, als ob es eine Webseite wäre. (Also bei Python mit urllib) oder du rufst direkt den jeweils anderen Interpreter auf (Bei Python mit z.B. subprocess).
Ob die zweite, direktere Variante geht, weiß ich allerdings nicht...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
Necoro
User
Beiträge: 24
Registriert: Freitag 23. Dezember 2005, 01:11
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitragvon Necoro » Mittwoch 22. Februar 2006, 00:39

also mit popen hatte ich das vorher schon :) (dachte aber, dass es vllt noch ne andere lösung gibt ;) ) ... nach dem Hinweis auf subprocess habe ich das nun umgeschrieben, dass es das neue nimmt :) (die Klasse Popen)

danke @ jens
Inter Deum Et Diabolum Est!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder