*.pyd

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
Tux
User
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 8. November 2002, 23:07
Kontaktdaten:

*.pyd

Beitragvon Tux » Donnerstag 2. Februar 2006, 18:11

Hallo,

ich hab mal wieder eine Frage:
Ich hab ein Problem mit der _windows_.pyd - Datei. Ich glaube fest daran, dass ich für mein derzeitiges Programm in diesem Modul was ändern muss (möchte ein paar Angaben ins Deutsche ändern).

Doch mit welchem Programm kann man ne .pyd-Datei bearbeiten...

Danke schon mal
Arnd
Mad-Marty
User
Beiträge: 317
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 19:46

Beitragvon Mad-Marty » Donnerstag 2. Februar 2006, 18:50

AFAIK sind die pyd's kompilierter C/C++ code ....
also kannst du das mit dem ändern vergessen.


UND : Ich glaube auch nicht das du darin was ändern musst ....


Aha, die windows.pyd gehört zum wx ...
ja dann ist es noch unwahrscheinlicher das du darin was ändern kannst
Benutzeravatar
Tux
User
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 8. November 2002, 23:07
Kontaktdaten:

Beitragvon Tux » Donnerstag 2. Februar 2006, 19:03

ok Mad-Marty,

ich hab mir mal TablePrint aus dem Modul printout angeschaut. Jedoch sind innerhalb des Preview alle Texte in englisch -- die Texte bzw. Strings müssen eigentlich alle in einem Modul stehen -- nur in welchem?

Danke dir trotzdem nochmal für deine Antwort...
Benutzeravatar
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Beitragvon Joghurt » Donnerstag 2. Februar 2006, 19:39

PYDs sind umbenannte DLLs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot]