operator modul nutzlos ?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Mad-Marty
User
Beiträge: 317
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2006, 19:46

operator modul nutzlos ?

Beitragvon Mad-Marty » Donnerstag 2. Februar 2006, 08:56

Hallo,

weiss einer wozu das modul/package "operator" ist ? :?:

Ich finde einfach keinen Sinn, lange funktionsnamen zu schreiben wenn die Syntax schon als operatoren vorhanden sind.

Schneller ist es nämlich auch nicht.

habe es mit ein paar rechenloops geprüft, laut beschreibung soll es in C geschrieben sein - schön, aber wenn der funktionsaufruf mehr zeit kostet als es bringt - da so ein add oder div ja nicht sonderlich komplex ist - nur bringt das offensichtlich nichts ? :?:


Schonmal danke im voraus.
modelnine
User
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 15. Januar 2006, 18:42
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitragvon modelnine » Donnerstag 2. Februar 2006, 08:58

Es gibt durchaus Anwendungen für das operator Modul, und das sicherlich nicht wegen der Geschwindigkeit:

Code: Alles auswählen

print map(operator.invert,[1,2,3,4,5])
print map(lambda x: ~x,[1,2,3,4,5])


Machen beide das selbe; fragt sich nur welches besser lesbar ist. Und auch im zweiten hast Du einen Methodenaufruf.

--- Heiko.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: __deets__, Google [Bot]