String als Variable?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
MilesTeg
User
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2006, 02:51

Donnerstag 2. Februar 2006, 03:21

Hallo!

Ich hab mich heute zum zweitenmal drangesetzt und etwas in python reingeschnuppert.

Nun würde ich gerne eine Art eBook basteln, dass nichts weiter macht als auf Knopfdruck bestimmte Texte anzuzeigen. Ich hab schon raus, wie ich Integer in Strings umwandle und diese dann mit einem anderen String kombiniere. Hier mal das Schema:

Zahl = 1
String = str(Zahl)
Seitenzahl = "seite" + String
print Seitenzahl

seite1 = "TEXTTEXTTEXT"

Hier enthält also die Variable "Seitenzahl" den Namen der Variablen "seite1" als String - was muß ich schreiben, damit er bei "print Seitenzahl" anstatt "seite1" den Inhalt der Variable seite1 ausgibt "TEXTTEXTTEXT" ?

Bin mir sicher es ist banal, aber das ist so ziehmlich das einzige, was mich daran hindert python endlich mal produktiv einzusetzen :)
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Donnerstag 2. Februar 2006, 04:53

Code: Alles auswählen

seiten = {
    1: 'Ich bin die Seite eins',
    2: 'Ich bin die Seite zwei'
}

def zeige_seite(nummer):
    if nummer in seiten:
        return seiten[nummer]
    return 'Seite nicht gefunden'

print 'Seite 1'
print zeige_seite(1)
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
modelnine
User
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 15. Januar 2006, 18:42
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Donnerstag 2. Februar 2006, 07:50

Oder kürzer:

Code: Alles auswählen

seiten = {
    1: 'Ich bin die Seite eins',
    2: 'Ich bin die Seite zwei'
}

def zeige_seite(nummer):
    return seiten.get(nummer,'Seite nicht gefunden')
--- Heiko.
Antworten