pyc Datei verhindern

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
antimicro
User
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 16:24

Freitag 27. Januar 2006, 09:02

Hi,
ich teste gerade ein Modul und ändere ab und zu auch noch ein paar Zeilen. Gibt es eine möglichkeit das Erstellen der pyc-Datei zu verhindern. Jetzt muss ich diese immer von Hand löschen.
greetings
sebi
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Freitag 27. Januar 2006, 09:12

Ähh, warum löscht Du die denn? Soweit ich das verstanden habe, wird die .pyc ignoriert, wenn die .py verändert worden ist.
Python Doku hat geschrieben:The modification time of the version of spam.py used to create spam.pyc is recorded in spam.pyc, and the .pyc file is ignored if these don't match.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Freitag 27. Januar 2006, 09:50

Mehr noch... Die *.pyc Datei wird automatisch aktualisiert!

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
antimicro
User
Beiträge: 151
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 16:24

Freitag 27. Januar 2006, 10:12

:oops: < Oops!

Ist mir gar nicht aufgefallen. Was Python alles kann :wink:



Nachtrag: mein 100. Beitrag im Python-Forum, und dann so ein Schwachsinn
greetings
sebi
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Freitag 27. Januar 2006, 10:22

antimicro hat geschrieben: Nachtrag: mein 100. Beitrag im Python-Forum, und dann so ein Schwachsinn
Reiht sich nahtlos and die anderen 99 :D

NEIN, Blödsinn!!! Bitte nicht ernstnehmen ;) Wer hat das überhaupt geschrieben? Wer spricht da ... diese Stimmen ... geht weg! ... ... ...
feldmaus
User
Beiträge: 284
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:48

Mittwoch 12. März 2008, 13:23

jens hat geschrieben:Mehr noch... Die *.pyc Datei wird automatisch aktualisiert!
Aber nicht unter Windows XP in Eric4 mit python2.5 und PyQt4.
Weiss Jemand wie man Eric4 dazu kriegt diese automatisch zu aktualisieren?

Grüße Markus
querdenker
User
Beiträge: 424
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 16:19
Wohnort: /dev/reality

Mittwoch 12. März 2008, 13:49

Ähhh, das erneute erstellen der *.pyc-Files ist ein Feature des python-Interpreters, nicht das Feature einer IDE.

Allerdinds werden die nur aktualisiert, wenn die *.py neuer ist.
feldmaus
User
Beiträge: 284
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:48

Donnerstag 13. März 2008, 23:23

querdenker hat geschrieben:Ähhh, das erneute erstellen der *.pyc-Files ist ein Feature des python-Interpreters, nicht das Feature einer IDE.

Allerdinds werden die nur aktualisiert, wenn die *.py neuer ist.
Dann müßte es bei mir ja eigentlich gehen. Ich habe mein Projekt sowohl in der IdleIDE als auch in Eric4 getestet. Leider aktualisiert er meine Python Skripte nicht. Ich werde mal auf das Datum achten.
feldmaus
User
Beiträge: 284
Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2006, 16:48

Donnerstag 13. März 2008, 23:37

Habe es so eben nochmal getest.
Habe in meiner Datei dbeditor.py eine Methode kommentiert und anschließend alles gespeichert. Projekt ausgeführt. Änderung wurde nicht übernommen. Dann ein Screenshot des Änderungsdatums gemacht,
http://rapidshare.de/files/38823164/pyt ... t.JPG.html
Dann alle *.pyc Dateien gelöscht und beim nächsten Start des Projektes wurden meine Änderungen übernommen.

Wenn es nicht an den IDE's liegt dann ist das wahrscheinlich ein Bug?
BlackJack

Freitag 14. März 2008, 04:55

Also laut den Datumsangaben im Screenshot hast Du den Quelltext nicht gespeichert. Die `*.pyc`-Datei ist jünger und das Backup ist deutlich älter als der Quelltext.
Antworten