zope + plone + xml import

Django, Flask, Bottle, WSGI, CGI…
Antworten
killaw
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2006, 14:00

Mittwoch 11. Januar 2006, 20:20

Hallo alle zusammen,

ich bin noch ziemlich neu auf dem Gebiet Zope+Plone und hab ein Problem.
Ich hoffe ihr könnt mir da helfen.

Ich möchte gerne in mein Plone CMS XML Dateien importieren, so das deren Inhalt mir angezeigt wird (nicht der XML Code Krust) sondern die tatsächlichen Infos.
Jetzt hab ich da zwei Dateien ( 1. XML-Datei 2. DTD-Datei ). Aber jedesmal wenn ich diese über --> Seite erstellen <-- einbaue, funktioniert das nicht.

Gibt es ein AddOn, das dieses kann? Oder kann mir dabei jemand helfen ?

Alternativ kann ich das ganze auch als .html Versionen anbieten. Jetzt ist es aber bei denen so, das diese html-Seiten durch einen Autogenerator (Generiert autom. Dokumentation aus Sourcecodekommentaren ) erstellt werden. Jetzt kann ich zwar das Hauptdokument einbinden, wenn ich aber auf einen Link der in der Seite angezeigt wird klicke, funktioniert dieser dann natürlich nicht, da ich ja nicht alle Dateien gleichzeitig hochladen kann.

Kann mir da vielleicht jemand von euch helfen, oder hat von euch jemand schon mal so ein Problem gehabt und kann mir sagen wie er das gelöst hat ? Wäre über jede Hilfe dankbar.

Gruß
Alex
-----------------
peace
killaw
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2006, 14:00

Donnerstag 12. Januar 2006, 18:11

Hallo alle nochmals,

so, jetzt hab ich mal folgendes gemacht:
Verbindung via WebDAV aufgebaut und Dokumente auf Seite geladen. Hat alles super funktioniert bis auf eine Kleinigkeit.

Wie gesagt ich habe ein Hauptdokument und veweise dort auf x-beliebige Unterdokumente. Jetzt möchte ich es so haben, das wenn ich einen Link aus dem Hauptdokument anklicke, das Unterdokument dann angezeigt wird.

Bespiel:

Hauptdokument
|----------------> Seite_xyz.html
|----------------> Seite_yzx.html
|----------------> Seite_zxy.html

Im Moment ist es so, das alle angezeigt werden, und das möchte ich nicht haben. Es sollte lediglich das Hauptdokument angezeigt (sichtbar in Plone) sein und bei Klick auf Link dann die andere Seite.

Weiß hier vielleich jemand rat? Kann man vielleicht das Attribut ändern, so das ein Dokument auf das Verlinkt wird, zwar da ist aber nicht in der Menüstruktur erscheint, aber bei Aufruf angezeigt wird ?????

Danke schon mal vorab.

Gruß
Alex
-----------------
peace
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Donnerstag 12. Januar 2006, 20:35

Hi killaw!

Das ist jetzt nur mal so ein Bauchgefühl: Ich denke, du gehst das falsch an.
Um wieviele Dokumente handelt es sich denn? Wenn es unter hundert sind, dann würde ich bei deinem Wissensstand (auser zu Schulungszwecken) die Seiten mit "Copy und Paste" ins Plone speichern, die Links ausbessern und die Sache dabei beruhen lassen.

Oder, kann es sein, dass du etwas programmieren möchtest, mit dem du deine XML-Dateien automatisch importieren möchtest, da ständig neue dazu kommen?

Falls du irgendetwas davon automatisieren möchtest, dann empfiehlt es sich, eine "Externe Methode" zu erstellen, die eine XML-Datei ausliest und dir aus den Daten der XML-Datei ein neues Plone-Dokument macht.

Wie du ein neues Dokument erstellst erfährst du hier:
http://docs.neuroinf.de/PloneBook/ch11. ... ing-object

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
killaw
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2006, 14:00

Donnerstag 12. Januar 2006, 21:16

gerold hat geschrieben:Hi killaw!

Das ist jetzt nur mal so ein Bauchgefühl: Ich denke, du gehst das falsch an.
Um wieviele Dokumente handelt es sich denn? Wenn es unter hundert sind, dann würde ich bei deinem Wissensstand (auser zu Schulungszwecken) die Seiten mit "Copy und Paste" ins Plone speichern, die Links ausbessern und die Sache dabei beruhen lassen.

Oder, kann es sein, dass du etwas programmieren möchtest, mit dem du deine XML-Dateien automatisch importieren möchtest, da ständig neue dazu kommen?

Falls du irgendetwas davon automatisieren möchtest, dann empfiehlt es sich, eine "Externe Methode" zu erstellen, die eine XML-Datei ausliest und dir aus den Daten der XML-Datei ein neues Plone-Dokument macht.

Wie du ein neues Dokument erstellst erfährst du hier:
http://docs.neuroinf.de/PloneBook/ch11. ... ing-object

mfg
Gerold
:-)

Hallo Gerold,

danke erst mal für dein Info.

Ich sag dir mal kurz, was ich vorhabe. Mehrere Leute erstellen VB/VBA-Skripte. Diese werden an einem zentralen Ort abgelegt (z.B. Ordner im Filesystem). Danach läuft dann ein Dokumentengenerator (z.B. VBDox, VBDoxygen etc.) darüber und erstellt ein XML-File oder viele *.html Files (mit CSS und jpgs usw.). Diese sollen dann automatisch ins Plone eingestellt werden, so das alle sich die Infos holen können.

Dieser Vorgang sollt sich nach Möglichkeit 1x am Abend automatisch vollziehen, so das die Informationen immer up-to-date sind. Bis auf die Implementationn ins Plone hab ich den Rest schon so weit hinbekommen.

So, vielleicht hast du zu dem o.g. noch eine Idee oder kannst mir sagen wir ich das am geschicktesten umsetzen kann.

Vielen Dank noch mal.

Gruß
Alex
-----------------
peace
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Montag 27. Februar 2006, 23:34

killaw hat geschrieben:...und erstellt ein XML-File oder viele *.html Files (mit CSS und jpgs usw.). Diese sollen dann automatisch ins Plone eingestellt werden, so das alle sich die Infos holen können.
Hi Alex!

Hast du die Anwendung schon fertig, oder brauchst du noch Hilfe dabei? Wenn du schon fertig bist, wie hast du es gelöst?

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
killaw
User
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2006, 14:00

Dienstag 4. April 2006, 12:45

Hi Alex!

Hast du die Anwendung schon fertig, oder brauchst du noch Hilfe dabei? Wenn du schon fertig bist, wie hast du es gelöst?

mfg
Gerold
Hallo Gerold,

nein, die Anwendung ist noch nicht fertig. Mir kam noch etwas anderes dazwischen (Nachwuchs), so das ich mich zwischenzeitlich gar nicht mehr damit beschäftigen konnte ! ;-). Muss mich aber wieder an die Sache ranmachen, da ich dies nach wie vor benötige.

Ich hatte diesbezüglich auch schon mit WebDav & Co probiert, jedoch liefert das alles nur unbefriedigende Ausgaben, die nicht weiter zu verwenden sind. (Template kaputt usw.).

Über Hilfe würde ich mich natürlich sehr freuen.

Gruß
Alex
-----------------
peace
Antworten