Socket hängt

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Antworten
HarryH
User
Beiträge: 266
Registriert: Freitag 23. Mai 2003, 09:08
Wohnort: Deutschland

Dienstag 3. Januar 2006, 09:12

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:
Ich habe mir einen SocketServer gebaut um daten zwischen zwei verschiedenen Programmen auszutauschen.
Gleichzeitig starte ich über das Hauptprogramm mit supprocess einen chid-prozess.
Beende ich nun zwischenzeitlich das Hauptprogramm, während der childprozess weiterläuft und starte danach den Socketserver erneut, so ist das vorherige Socket (bei dem gleichen Port) blockiert. Es hängt!

Wie kann man einen Port wirklich absolut schließen und freigeben?

Edit (Leonidas): Thread in das richtige Unterforum verschoben.
Gruß, Harry
Brok3r
User
Beiträge: 29
Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:48

Dienstag 3. Januar 2006, 09:54

Ich weiß nicht ob ich dein Problem richtig verstanden habe aber so wie ich das sehe schliesst du bloß deine Verbindung nicht.
Hier ein kleines Beispiel:

Code: Alles auswählen

s = socket( AF_INET, SOCK_STREAM) 

s.connect( (host, SERVER_PORT) ) 
.
.
.
.
.
s.close()
Edit (Leonidas): Code in Python-Tags gesetzt.
HarryH
User
Beiträge: 266
Registriert: Freitag 23. Mai 2003, 09:08
Wohnort: Deutschland

Dienstag 3. Januar 2006, 09:58

Die Verbindung schließe ich genauso wie du.
Gruß, Harry
raist1314
User
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 21. September 2004, 06:58
Wohnort: Adelzhausen
Kontaktdaten:

Mittwoch 4. Januar 2006, 12:18

Poste doch einfach mal deinen Code oder wenigstens den relevanten Teil...

Sebastian
Antworten