Mailman: Variable mit E-Mail adrs. des Absenders.

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Gast

Mailman: Variable mit E-Mail adrs. des Absenders.

Beitragvon Gast » Freitag 9. Dezember 2005, 11:27

hi,

vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.
Ich benutze Mailman (Mailliste) und möchte in jede über die Mailliste verschickte E-Mial, in der Kopfzeile die E-Mail adrs. des Absenders stehen haben.
Doch ich kenn nicht die Variable dafür. Auch in der Hilfe steht eine solche Variabele nicht drin, und um Internet habe ich bisher auch nichts gefunden.
Würde mich auf eine Antwort sehr freuen.

thx
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 9. Dezember 2005, 13:34

Das tut sie doch sowieso, in der From-Zeile steht die E-Mailadresse des Senders drin, in der Reply-To-Zeile die der Mailingliste.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Gast

Beitragvon Gast » Freitag 9. Dezember 2005, 17:23

das stimmt, aber das problem ist, dass dadurch die E-Mails in dem Spamfilter fallen, weil man halt nicht alle E-Mails als "sicher" bzw. "vertrauenswürdig" eingestuft hat z.b. bei web.de.
Deshalb möchte ich die Main adrs. von der Mailliste benutzen, und in der Kopfzeile hinzufügen, von wem die Mail verschickt wurde. So muss man nur max. einmal die Maillsite als "vertrauenswürdig" einstufen, und dann landet sie nie mehr in den spam.
Benutzeravatar
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Beitragvon Joghurt » Freitag 9. Dezember 2005, 17:35

Und wenn ein Spammer dann die Absenderadresse "foodajha@web.de" gefakt hat?
Gast

Beitragvon Gast » Freitag 9. Dezember 2005, 21:34

Man kann leider nicht 100ge sicherheit bieten.
Aber wenn in meiner Mailliste mehr als 40/50 Personen sind, und diese zahl weiter steigt, und die auch die Mailliste oft benutzen, dann bekommt man schon so manche e-mails im spam ordner, und ich denke da kannst du mir auch zustimmen, dass es für manche "nicht-it experten" die E-Mails im spamordner nicht so auffällt.
Wie dem auch sei, würde mich freuen, wenn jemand mir weiter helfen könnte.

thx
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Samstag 10. Dezember 2005, 02:00

Ich verstehe das Problem noch nicht so ganz. Welche "Kopfzeile"? Und Mailman fügt einige Header in Mails ein, unter anderem `List-Id:` mit dem Namen der Mailingliste. Wenn man das dem Spamfilter als "Ham" beibringt, sollte man alle Mails bekommen.
Gast

Beitragvon Gast » Samstag 10. Dezember 2005, 15:27

Ich möchte folgendes:

Beispiel:
----------------------------------------------------------------
Absender:Maillist@blabla.de
Empfänger: Maillist@blabla.de
-----------------
#EMAIL_INHALT:#
Absender@Provider.de

Text bla blablabla bla



---------------------
#Ende der E-mail#
-----------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 10. Dezember 2005, 15:56

Versuchs mal mit der Option anonymous_list.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Samstag 10. Dezember 2005, 22:46

Und wie sieht man dann wer die Mail verfasst hat? Und wie antwortet man nur dem Sender und nicht der Liste? So eine Einstellung macht eigentlich nur auf einer Ankündigungsliste Sinn, aber da sollte auch die Absenderadresse nicht so stark variieren.

Ich benutze wie gesagt die `List-Id:` zum Filtern.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 10. Dezember 2005, 22:56

BlackJack hat geschrieben:Und wie sieht man dann wer die Mail verfasst hat? Und wie antwortet man nur dem Sender und nicht der Liste? So eine Einstellung macht eigentlich nur auf einer Ankündigungsliste Sinn, aber da sollte auch die Absenderadresse nicht so stark variieren.

Ja, schon klar, dass das nicht optimal ist, aber was besseres ist mir im Moment auch nicht eingefallen.

Der Tipp den Spamfilter gescheit einzustellen ist immer noch der beste.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Gast

Beitragvon Gast » Samstag 10. Dezember 2005, 23:44

UNd wie soll ich 40 Computerlaien erklären, wie sie ihren Spamfilter richtig einstellen sollen -,-

Auf der Seite http://www.gnu.org/software/mailman/mai ... ml#foot281
habe ich eine variable entdeckt, doch funzt die nicht, da steht dass ich "personalization " einschalten soll, was ist das und wo mach ich das?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NewToPython, pixewakb, Sirius3