getpass

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Anfänger1911
User
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. November 2005, 16:25

getpass

Beitragvon Anfänger1911 » Freitag 25. November 2005, 17:52

Ich habe ein Problem mit dem modul getpass!
1. Es lässt sich nicht in Scite ausführen sondern nur direkt!
2. Ich kann kein Passwort eingeben!

Mein Programm sieht so aus:

Code: Alles auswählen

import sys
import getpass
password = getpass.getpass("Geben sie das Passwort ein: ")

if password == "Test":
    print "Richtig!"

else:
    print "Falsch!"
    sys.exit(1)
raist1314
User
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 21. September 2004, 06:58
Wohnort: Adelzhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon raist1314 » Freitag 25. November 2005, 18:31

hmmmm... ich habs mir gerade mal angesehen, scheint so, dass scite das kommandozeilenscript mit pythonw ausführt und das wird wohl nicht funktionieren. Ich hab leider keine Ahnung, wie Du ihm jetzt sagst, dass er python statt pythonw ausführen soll.

Sebastian
anonym_bleiben_will

Beitragvon anonym_bleiben_will » Freitag 25. November 2005, 19:30

hi,

wen du ein win benutzer bist, dann würde ich dir emfehlen
den IDLE zu nehmen da man damit sehr gut solche interactive codes
testen kann.

Scite ist nur dafür gedacht, um Programmcodes damit zu schreiben und selbst das ist meiner meinung nach, nicht immer vorn vorteil.

Es gibt welche hier die meinen, mann müsse mit IDLE nicht coden, aber ich wette mein ars.... drauf, dass es jeder Win User damit ihre interactive test machen. (so reicht )

so hier IDLE

Code: Alles auswählen

>>> import sys
>>> import getpass
>>> passwort=getpass.getpass('Passwort: ')
Passwort: test
>>> if passwort == 'test':
   print 'hallo......'
else:
   print ' leider falsch...'
   sys.exit(1)

   
hallo......


cu
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 25. November 2005, 20:47

anonym_bleiben_will hat geschrieben:wen du ein win benutzer bist, dann würde ich dir emfehlen
den IDLE zu nehmen da man damit sehr gut solche interactive codes
testen kann.

Eben nicht, IDLE macht gerne Zicken.

anonym_bleiben_will hat geschrieben:Scite ist nur dafür gedacht, um Programmcodes damit zu schreiben und selbst das ist meiner meinung nach, nicht immer vorn vorteil.

Für mich ist es insofern von Vorteil, dass SciTE genau das kann was ich brauche: Textdateien bearbeiten und Syntax highlighten. Das reicht schon.

anonym_bleiben_will hat geschrieben:Es gibt welche hier die meinen, mann müsse mit IDLE nicht coden, aber ich wette mein ars.... drauf, dass es jeder Win User damit ihre interactive test machen.

Tut mir leid, Wette verloren. Ich nutze zum testen den Interaktiven Python Interpreter, ohne IDLE. Ich habe IDLE mitsammt Tk/Tkinter gelöscht, weil ich es nicht gebraucht habe. So viel zu IDLE, von der ich meist abrate. Ich habe sogar eine zeitlang unter Windows auch mit IPython gearbeitet aber dann hat mich die readline Implementation so genervt, dass ich IPython nur noch unter Windows nutze.

Den Code, den anonym_bleiben_will gepostet hast, aknnst du auch ohne Probleme in den Interaktiven Python Interpreter eingeben, dafür ist kein IDLE nötig.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Beitragvon Python 47 » Freitag 25. November 2005, 23:59

Ich habe es mal ausprobiert und es geht.Bei der Passworteingabe siehst du blos das eingegebene nicht, weil kein echo aktiviert ist(genauso wie bei der dos eingabeaufforderung bei einem ftp server.)

Wie du das eingegebene sichtbar machen kannst weiß ich nicht aber du dein code doch mal speichern und mit dem interpreter ausführen dann gibst du test ein(auch wenn du nicht siehst was du eingibst) und dann enter drücken dann erscheint richtig!!!
mfg

Thomas :-)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 26. November 2005, 00:05

Python Master 47 hat geschrieben:Bei der Passworteingabe siehst du blos das eingegebene nicht, weil kein echo aktiviert ist(genauso wie bei der dos eingabeaufforderung bei einem ftp server.)

Das ist ja auch der Sinn von getpass. Das ist dafür da, damit jemand der dir über die Schulter schaut, nicht das Passwort so einfach mitliest. Für normale Eingaben (mit echo) ist raw_input() da.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Python 47
User
Beiträge: 574
Registriert: Samstag 17. September 2005, 21:04

Re: getpass

Beitragvon Python 47 » Samstag 26. November 2005, 10:49

Anfänger1911 hat geschrieben:
2. Ich kann kein Passwort eingeben!



Naja und deswegen dachte ich das er meint das er kein passwort eingeben kann weil er es nicht sieht.Und deswegen habe ich das mit dem echo erklärt
mfg



Thomas :-)
Anfänger1911
User
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. November 2005, 16:25

Danke

Beitragvon Anfänger1911 » Sonntag 27. November 2005, 20:04

Achso! Ok danke! Ich hab nur gelesen, dass man Sternchen oder so sehen soll! Habs nochmal getestet und es funktioniert! Halt nur nicht mit Scite! Aber das is egal!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]