Mouseevents GenericDirCtrl

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Antworten
Gast

Mittwoch 23. November 2005, 10:22

Hallo,

nachdem mein voriger Post vermutlich ein wenig zu weit ausholte nochmals das hauptsächliche Problem auf den Punkt gebracht:

Ist es möglich eine GenericDirCtrl mit mehreren verschiedenen Mouseevents zu verbinden, ohne das sich wxPython anschließend aufhängt. Wäre sehr dankbar für ein lauffähiges Beispiel.

Danke!
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Mittwoch 23. November 2005, 10:36

Kannst du das etwas konkreter formulieren?

Welche MouseEvents meinst du?
Du könntest das Demo => Custom Controls => GenericDirCtrl hernehmen,
und es abändern. (entweder auf neuen Filenamen speichern, oder mit
der neuen Möglichkeit, Demos zu modifizieren und dann herumprobieren).

Leider habe ich selber es noch nie verwendet.
Ansonsten in der wxPython-user mailing list fragen, da ist mehr
Traffic und die Wahrscheinlichkeit einer Antwort ist höher.
Es gab vor kurzer Zeit einmal einen Thread darüber.
Suche einmal nach genericdirctrl in diesem Forum, da gab es einige
Sachen mit Event verbinden.

mit dirctrl.GetTreeCtrl() bekommst du das TreeCtrl, und dieses kannst du
verwenden, um events zu bekommen und anschliessend zu bearbeiten.
Gast

Mittwoch 23. November 2005, 11:08

Hmm...werd ich mir die Demo gleich mal anschauen, danke für den Tip.

Unter welcher Adresse kann ich denn das Mailing-List-Forum erreichen?
Gast

Mittwoch 23. November 2005, 11:32

falls eine lösung vorliegt wäre ich auch sehr interessiert^^
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Mittwoch 23. November 2005, 11:35

Anonymous hat geschrieben:Hmm...werd ich mir die Demo gleich mal anschauen, danke für den Tip.

Unter welcher Adresse kann ich denn das Mailing-List-Forum erreichen?
2 Möglichkeiten:
* Über die Mailingliste: subscribe:
http://www.wxpython.org/maillist.php

* oder (für mich zumindest) angenehmer:
Mailinglist kann man auch über usenet mit gmane beziehen:
Newsserver: news.gmane.org, Gruppe: gmane.comp.python.wxpython
BugsBunny1113
User
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 22. November 2005, 22:18
Wohnort: Germany

Freitag 25. November 2005, 11:34

Besten Dank!

Was für ne Mailflut... :twisted:

Hab auch mittlerweile ne Lösung gefunden.
Code folgt gleich...
BugsBunny1113
User
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 22. November 2005, 22:18
Wohnort: Germany

Freitag 25. November 2005, 11:39

So einfach die Lösung auch auschaut,
hat trotzdem viel zu lang gedauert:

Code: Alles auswählen

def __init__(self, parent):
        self._init_ctrls(parent)
        self.init_tree()
        self.set_own_sizers()
        self.set_own_menu()
        self.init_list_ctrls() 
        self.control = feeder_control()        
           
    #Funktionen
    def init_tree(self):
        self.tree = self.uf_browser.GetTreeCtrl() 
        tID = self.tree.GetId()
        wx.EVT_TREE_SEL_CHANGED(self, tID, self.OnSelChanged)
        wx.EVT_TREE_ITEM_ACTIVATED(self, tID, self.OnActivate)
Auf diese Art kann man jedes Tree-Event auf die GenericTreeCtrl
anwenden. Den restlichen Kram in der __init__ einfach überlesen...

:wink:
Antworten