Sounddatei einbinden

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Anfänger1911
User
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. November 2005, 16:25

Sounddatei einbinden

Beitragvon Anfänger1911 » Montag 21. November 2005, 17:29

Mit welchem Befehl kann ich eine Sound- oder andere Datei in mein Programm einbinden?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Montag 21. November 2005, 17:55

Was meinst du mit einbinden? Abspielen?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Anfänger1911
User
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. November 2005, 16:25

ja

Beitragvon Anfänger1911 » Montag 21. November 2005, 18:02

Ja! Ich möchte, dass eine Sounddatei im hintergrund abgespielt wird, während mein Programm weiterläuft!
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Montag 21. November 2005, 18:20

Unter Windows kannst du das Modul winsound dafür nehmen, was wohl das einfachste ist.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Anfänger1911
User
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. November 2005, 16:25

Syntax

Beitragvon Anfänger1911 » Montag 21. November 2005, 20:37

Wie muss ich denn das mit dem Dateinamen machen? Kannste mir nich ma die Syntax schicken?
Anfänger1911
User
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. November 2005, 16:25

Dateityp

Beitragvon Anfänger1911 » Montag 21. November 2005, 20:43

Die Sounddatei ist übrigens im wma Format!
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: Dateityp

Beitragvon Leonidas » Montag 21. November 2005, 21:00

Anfänger1911 hat geschrieben:Die Sounddatei ist übrigens im wma Format!

Kannst du vergessen. winsound spielt afaik nur WAVes.

(ungetestet)

Code: Alles auswählen

import winsound
winsound.PlaySound('wavfile.wav', winsound.SND_FILENAME)


Warum konvertierst du die Datei nicht in ein Format welches dem Microsoft-Monopol (und letztendlich auch mit DRM gegen dich gerichtet ist) nicht in die Hände spielt. Ogg Vorbis ist ein offenes Dateiformat, nicht patentiert (wie z.B. MP3) und wird auch nicht zur zwanghaften Dominierung der Medienwelt verwendet (Windows Media *). Zudem hat es, wie viele Hörtests bewiesen haben, eine sehr gute Qualität.

Edit: Einer der Hörtests, bei denen Vorbis und Musepack WMA haushoch überlegen sind.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Anfänger1911
User
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. November 2005, 16:25

Passiert

Beitragvon Anfänger1911 » Montag 21. November 2005, 21:09

Ok! Hab die Datei jetzt im WAV Format! Hab auch alles programmiert!
Scite spielt aber nur ein Fehlergeräusch ab! Bis zur Sounddatei läuft das Programm fehlerlos! Muss ich noch irgendwo das Verzeichnis speichern, in der ich die sounddatei habe?

Mein Programm sieht so aus:

Code: Alles auswählen

# Soundstart
import winsound

winsound.PlaySound('Test.2.wav', winsound.SND_FILENAME)


Edit (Leonidas): Code in Python-Tags gesetzt. Bitte das nächste mal selbst machen.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: Passiert

Beitragvon Leonidas » Montag 21. November 2005, 21:28

Anfänger1911 hat geschrieben:Edit (Leonidas): Code in Python-Tags gesetzt. Bitte das nächste mal selbst machen.

^ Bitte beachten, ich mache das nicht zum Spaß.

Anfänger1911 hat geschrieben:Bis zur Sounddatei läuft das Programm fehlerlos! Muss ich noch irgendwo das Verzeichnis speichern, in der ich die sounddatei habe?

Natürlich! Woher soll denn das Programm wissen wo die Datei ist?
Du kannst:
  • Die WAVe-Datei im aktuellen Ordner haben, das ist meist der Ordner wo das Programm liegt
  • Statt nur den Dateinamen den ganzen Pfad im Programm angeben
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Anfänger1911
User
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. November 2005, 16:25

Beides probiert

Beitragvon Anfänger1911 » Montag 21. November 2005, 21:35

Entschuldigung wegen den Python Codes! Hab jetzt beides probiert, funktioniert trotzdem nicht! Mein Programm sieht jetzt so aus:

Code: Alles auswählen

# Soundstart
import winsound

winsound.PlaySound('C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Eigene Dateien\Python Programme\Meine\Sound-Test\Easy.wav', winsound.SND_FILENAME)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Montag 21. November 2005, 21:42

Musst die Backslashes Escapen, weil Microsoft aus keinem sinnvoll erscheindendem Grund Backslashes als Verzeichnistrenner verwendet hat.

Code: Alles auswählen

winsound.PlaySound('C:\\Dokumente und Einstellungen\\Benutzer\\Eigene Dateien\\Python Programme\\Meine\\Sound-Test\\Easy.wav', winsound.SND_FILENAME)


oder

Code: Alles auswählen

winsound.PlaySound(r'C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Eigene Dateien\Python Programme\Meine\Sound-Test\Easy.wav', winsound.SND_FILENAME)


oder erstmal zum testen auch die Datei auf C: speichern und es so ausprobieren.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Anfänger1911
User
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. November 2005, 16:25

Funktioniert nicht

Beitragvon Anfänger1911 » Montag 21. November 2005, 21:49

Das hat alles nicht funktioniert!
Kann das vielleicht daran liegen, dass der Titel von einer gekauften CD stammt! Der Titel ist allerdings laut Windows Media Player nicht geschützt!
Benutzeravatar
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Beitragvon Joghurt » Montag 21. November 2005, 23:27

Hast du dir das WAV denn mal im Media Player oder woanders angehört?

PS: Wenn du die Erweiterung WMA durch WAV ersetzt, hast du es natürlich nicht konvertiert.
Anfänger1911
User
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 17. November 2005, 16:25

Konvertieren

Beitragvon Anfänger1911 » Dienstag 22. November 2005, 14:53

Und wie konvertiere ich die Datei?
Gast

Beitragvon Gast » Dienstag 22. November 2005, 15:33

nimmst du das hier

http://www.audiograbber.de/

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder