Setup eines Programmes

Probleme bei der Installation?
Antworten
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Montag 21. November 2005, 11:55

Hi @ all!

Ich dachte, dass ich mit den "distutils" ein Setup für ein Programm erstellen kann. Leider habe ich jetzt, nachdem ich mich schon ziemlich in die Materie eingearbeitet habe, gemerkt, dass man damit kein Python-Programm, sondern nur Python-Module in den Python-Ordner installieren kann.

Wenn ich mit "python setup.py install" installiere, dann kann man ja noch eine INI-Datei mit Parametern oder Kommandozeilenparameter übergeben. Mache ich aber eine Windowsinstallation daraus, dann nimmt diese Setuproutine keine Kommandozeilenparameter oder INI-Datei mehr an.

Habe ich etwas übersehen???

Ich möchte ein Programmpaket, aus vielen Python-Modulen, Bildern, SQL-Skripten, usw., in einen Unterordner des "Programme"-Ordners installieren.

Gibt es dafür, außer InnoSetup oder InstallShield ein Programm, das besser für das Setup von Python-Programmen geeignet ist?

InnoSetup ist ja nicht schlecht, aber ich kann nicht Pascal. Um das Setup ein wenig dynamischer gestalten zu können, müsste ich also Pascal lernen. Was ich aber nicht vorhabe. Lieber wäre mir ein Setup-Programm, das ich mit Python erweitern kann.

Vielleicht hat jemand von euch einen Hinweis für mich. Sonst muss ich wohl doch wieder InstallShield für das Setup verwenden.

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 21. November 2005, 15:23

gerold hat geschrieben:InnoSetup ist ja nicht schlecht, aber ich kann nicht Pascal. Um das Setup ein wenig dynamischer gestalten zu können, müsste ich also Pascal lernen. Was ich aber nicht vorhabe. Lieber wäre mir ein Setup-Programm, das ich mit Python erweitern kann.
Ich nutze dafür immer NSIS, das habe ich auch bei What's On Air für das Setup in der Version 0.8.7 eingesetzt.

NSIS finde ich besser als das Flagschiff Winamp aus dem gleichen Haus ;)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
macmark
User
Beiträge: 12
Registriert: Montag 8. Mai 2006, 13:15
Wohnort: Köln

Freitag 12. Mai 2006, 12:46

Hi zusammen,
NSIS kann ich auch sehr empfehlen. Ist sehr flexibel.
Ich wollte mich jetzt mal dransetzen und per NSIS Python installieren. Gibt es dazu schon irgendwo Scripte/Infos ???

Ansonsten probier ich das mal und wenn es klappt mail ich das NSIS Script wenn Interesse!

Schönen Gruss
Markus
"Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt"
Gromit
User
Beiträge: 51
Registriert: Montag 8. Mai 2006, 19:07

Montag 15. Mai 2006, 20:18

Hi,
ich hab schon NSIS durch Inno-Setup ersetzt.

NSIS verhält sich zu Inno-Setup (http://www.jrsoftware.org/isinfo.php), wie Scheme zu Python. Scheme und NSIS funktioniert nach dem Motto: 10000 Nägel, 1000 Bretter und 1 Hammer, damit kann man alles bauen. Inno-Setup eher nach dem Motto. Batteries included.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Montag 15. Mai 2006, 20:50

Gromit hat geschrieben:ich hab schon NSIS durch Inno-Setup ersetzt.
Hi!

Inno-Setup funktioniert wirklich sehr gut. Ich setze es schon lange ein und kann nicht klagen. Nur schade, dass es nicht in Python programmiert ist.

Aber zumindest kann man nach dem Installieren, automatisch ein mit cx_freeze kompiliertes Python-Skript aufrufen. Das macht dieses Manko wieder weg.

Siehe auch: http://www.python-forum.de/topic-5726.html

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
macmark
User
Beiträge: 12
Registriert: Montag 8. Mai 2006, 13:15
Wohnort: Köln

Dienstag 16. Mai 2006, 18:01

Hallo zusammen,
also ich fand NSIS gerade so gut weil man endlich mal recht einfach viel machen kann!

Bisher läuft meine Python - Installation per NSIS wir folgt ab:

Code: Alles auswählen

Section "Python" SEC04

  SectionSetText SEC04 "Python"

  SetOutPath "$INSTDIR\Python24"
  SetOverwrite ifnewer

  File /r "Q:\PythonInstallQuelle\*.*"
  
  ExecWait '"msiexec" /i $INSTDIR\Python24\python-2.4.3.msi TARGETDIR=c:\python24 '
  ExecWait '"$INSTDIR\Python24\pywin32-208.win32-py2.4.exe"'
  ExecWait '"$INSTDIR\Python24\PIL-1.1.5.win32-py2.4.exe"'
  ExecWait '"$INSTDIR\Python24\wxPython2.6-win32-ansi-2.6.3.2-py24.exe"'

SectionEnd
Der User muss bei einer Standard-Installation bisher nur "durchentern" ....

Gruss
markus
"Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt"
Antworten