Problem bei Spielen die mit python laufen.

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
DerBolzen

Dienstag 15. November 2005, 15:58

Hallo zusammen!
Ich weiss nicht ob diese frage hier hingehört, weiss aber sonst nicht an wen ich mich wenden könnte. ich programiere nicht, habe aber das gefühl das mein windows ein problem mit spielen hat die python beeinhalten. vielleicht irre ich mich da auch aber ich besitze 2 spiele (civilisation 4 und vampires:bloodlines) die soweit ich weiss python verwenden, bei beiden habe ich das problem das nach einiger zeit unvermittelt das spiel einfriert, ich kann dann nix machen ausser den rechner neu zu starten. über den taskmanager o.ä. zum desktop zurückkehren klappt dann nicht. ich glaube das wird durch ein memory leak verursacht. meine frage gibt es irgendeine möglichkeit python neu zu installieren oder zu updaten, um so zu versuchen das problem zu beseitigen? oder haben die python ordner auf meinem rechner keinen einfluss auf das spiel? ich habe leider keine ahnung, hoffe das mir jemand einen tipp geben kann.
mfg DerBolzen
mr.hide
User
Beiträge: 108
Registriert: Montag 29. August 2005, 14:02

Dienstag 15. November 2005, 16:51

So wie ich das sehe bringt dir ein Installieren von Python gar nichts, das Spiel hat seine eigenen Libraries und verwendet diese.

mfg
Matthias
DerBolzen

Dienstag 15. November 2005, 17:54

hm das stimmt, aber es sind ja 2 spiele mit demselben fehler. zudem weiss ich gar nicht wo diese python sachen auf meinem rechner herkommen und bei vampires wurde mal empfohlen etwas aus diesen ordnern zu löschen.
vielleicht irre ich mich ja auch und das hat nix mit python zu tun, danke auf jeden fall fürm die hilfe ;)
Joghurt
User
Beiträge: 877
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 15:07

Dienstag 15. November 2005, 18:04

DerBolzen hat geschrieben:vielleicht irre ich mich ja auch und das hat nix mit python zu tun, danke auf jeden fall fürm die hilfe ;)
Wahrscheinlich nur ein dummer Zufall.
BlackJack

Dienstag 15. November 2005, 23:19

DerBolzen hat geschrieben:Ich weiss nicht ob diese frage hier hingehört, weiss aber sonst nicht an wen ich mich wenden könnte. ich programiere nicht, habe aber das gefühl das mein windows ein problem mit spielen hat die python beeinhalten. vielleicht irre ich mich da auch aber ich besitze 2 spiele (civilisation 4 und vampires:bloodlines) die soweit ich weiss python verwenden, bei beiden habe ich das problem das nach einiger zeit unvermittelt das spiel einfriert, ich kann dann nix machen ausser den rechner neu zu starten. über den taskmanager o.ä. zum desktop zurückkehren klappt dann nicht. ich glaube das wird durch ein memory leak verursacht.
Ein Speicherleck sollte den Rechner nicht so komplett einfrieren können. Selbst unter Windows nicht.

Wie kommst Du denn auf ein Speicherleck? Hast Du den Speicherbedarf denn überwacht?
meine frage gibt es irgendeine möglichkeit python neu zu installieren oder zu updaten, um so zu versuchen das problem zu beseitigen? oder haben die python ordner auf meinem rechner keinen einfluss auf das spiel? ich habe leider keine ahnung, hoffe das mir jemand einen tipp geben kann.
Eigentlich sollten die Spiele ihre eigene Python-Version mitbringen!?
DerBolzen

Mittwoch 16. November 2005, 00:36

Das mit dem Speicher hab ich mir gedacht weil eines der spiele beim crash immer ein log produziert und darin ist mein 1gb ram immer komplett voll. ich habe dann in einem forum beim stöbern gelesen das ein "memory leak" das spiel einfrieren lassen kann.

die spiele haben natürlich eigene python ordner dabei, hab aber irgendwo auch gelesen das bei manchen leuten ein problem mit vampires behoben werden konnte indem sie ihre python ordner unter windows löschen.

das das ganze an python liegen könnte hab ich mir nur gedacht weil zufällig das selbe problem bei 2 spielen auftritt die mit python arbeiten.

ich habe aber auch gar keine ahnung von solchen sachen und tappe eher im dunkeln, denke mal das es evt doch etwas anderes ist, so standard sachen wie neue/alte treiber hab ich gecheckt, die hardware ist auch ok, und irgendwann bin ich beim googlen hier gelandet.

danke für die hilfe!
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 16. November 2005, 08:40

Also wenn dein Rechner komplett einfriert und nix geht mehr, dann ist das meinst ein Hardware Fehler...
Wenn allerdings ein LOG-File noch erzeugt wird, dann ist der Rechner ja noch nicht ganz weg... Oder meinst du ein Bluescreen-Log???

Auf jeden Fall lohnt es sich, die Log-Daten näher zu betrachten ;)

Vielleicht stimmt auch irgendwas nicht mit Grafikkarte und Treiber nicht?

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Antworten