Python und Windows - "Info" PopUp (Bubble)?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Fabian
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 16. August 2005, 09:46

Python und Windows - "Info" PopUp (Bubble)?

Beitragvon Fabian » Dienstag 11. Oktober 2005, 14:51

Hallo,

vielleicht kenne einige von euch die Windows XP "Bubbles". Beispiel hier:
http://library.bloomu.edu/wireless/winx ... -sp2-a.jpg
(Die Netzwerk Information).

Gibt es eine Moeglichkeit, so eine Sprechblase mit Python zu realisieren? Oder eine Alternative? Wenn ich z.b. mit dem Firefox was runterlade, erscheint ein kleines Fenster "Download fertig", faded ein und wieder aus - dass wars.

Wuerde sowas fuer einen "Statusbericht" missbrauchen ,-)

Danke fuer Tipps.
Francesco
User
Beiträge: 824
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2004, 12:35
Wohnort: Upper Austria

Re: Python und Windows - "Info" PopUp (Bubble)?

Beitragvon Francesco » Dienstag 11. Oktober 2005, 15:09

Fabian hat geschrieben:Hallo,

vielleicht kenne einige von euch die Windows XP "Bubbles". Beispiel hier:
http://library.bloomu.edu/wireless/winx ... -sp2-a.jpg
(Die Netzwerk Information).

Gibt es eine Moeglichkeit, so eine Sprechblase mit Python zu realisieren? Oder eine Alternative? Wenn ich z.b. mit dem Firefox was runterlade, erscheint ein kleines Fenster "Download fertig", faded ein und wieder aus - dass wars.

Wuerde sowas fuer einen "Statusbericht" missbrauchen ,-)

Danke fuer Tipps.


Hallo,

wenn Du wxPython verwendest, hast Du zwei Möglchkeiten:

"ToasterBox"
oder
"BalloonTip"

http://xoomer.virgilio.it/infinity77/eng/freeware.html

Dort kannst Du auf die Bildchen drücken, um eine grössere Ansicht
zu erhalten und den Source code auch herunterladen.
Fabian
User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 16. August 2005, 09:46

Beitragvon Fabian » Dienstag 11. Oktober 2005, 15:19

Danke! Sowas hab ich gesucht :-)
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 11. Oktober 2005, 15:32

Es geht noch besser: dieses Rezept aus dem Cookbook kann das direkt aus Python heraus (mit pywin32). Den GTK+ Code musst du halt rausnehmen, der ist unnötig.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], schurmak, snafu