VB-Befehle mit Python aufrufen (Frage zur Parameterübergabe)

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Stefan.Oe

VB-Befehle mit Python aufrufen (Frage zur Parameterübergabe)

Beitragvon Stefan.Oe » Dienstag 20. September 2005, 07:34

Hallo,

ich versuche grade den VB-Befehl via Python

word.ThisDocument.StoryRanges(1).Find.Execute FindText:="Hallo"

aufzurufen. Wie muss ich das in Python schreiben?

a) ...Execute(FindText="Hallo") klappt nit
b) ...Execute("FindText='Hallo' ") auch nit
c) ????

schon mal dankeschön!
Stefan
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: VB-Befehle mit Python aufrufen (Frage zur Parameterüberg

Beitragvon Leonidas » Dienstag 20. September 2005, 12:06

Stefan.Oe hat geschrieben:word.ThisDocument.StoryRanges(1).Find.Execute FindText:="Hallo"

Code: Alles auswählen

word.ThisDocument.StoryRanges[0].Find.Execute(FindText="Hallo")

sollte es sein. Aber wenn du die Fehlermeldung posten würdest, wär uns sicher geholfen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Stefan.oe

lösung

Beitragvon Stefan.oe » Dienstag 20. September 2005, 15:32

Also et läuft nun, in dem man alle Parameter übergibt:

ThisDocument.StoryRanges(0).Find.Execute("ZuSuchen",0,0,0,0,"ErsetzenText,0,0,0,0)

obige Schreibweisen klappen nicht, da VB eine ":=" Zuweisung verlangt und python eben diese reklamiert...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]