Python richtig konfigurieren

Probleme bei der Installation?
Meinzelmännchen

Python richtig konfigurieren

Beitragvon Meinzelmännchen » Dienstag 13. September 2005, 14:46

Hallo,

mein IST Zustand ist der, dass ich auf meinen Gentoo System mod_python installiert habe und über den Parameter "-D PYTHON" gestartet habe.

Soweit scheint auch alles in Ordnung zu sein. Nur ist mein Problem jetzt den Scriptcode auch parsen zu lassen und die Ausgabe zu erzeugen. Meine Ausgabe erfolgt jetzt nämlich via text/plain (sprich der gesamte code ist geschrieben worden).

Da ich mich mit python noch gar keine Erfahrung gesammelt habe, könnte ich allerdings auch alles falsch gemacht haben. Daher bitte ich um Verständnis und Vergebung.

MfG
Meinzelmännchen
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Dienstag 13. September 2005, 18:04

Ich rate von mod_python ab, würde eher zu sowas wie Django raten, denn mod_python ist.. nicht so wie man es sich denken würde.. und es ist auf jeden Fall nicht so wie mod_php. Django nutzt intern mod_python aber man muss sich nicht damit rumschlagen und bekommt vieles was man braucht schon frei Haus was mod_python einfach nicht hat.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder