Speicherstelle von fremden Process auslesen?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Gast

Speicherstelle von fremden Process auslesen?

Beitragvon Gast » Mittwoch 7. September 2005, 09:54

Moin Leute,

nach einer Weile durchsuchen des Forum nun doch ein Thread.

Ich möchte mit Python eine Speicherstelle innerhalb eines fremden Programms auslesen. Im anderen Progi. funktioniert ego auch mit Python, gibt es da etwas? Es geht nicht darum Serial oder Hardwareports zu manipulieren sondern nur einen Process zu finden und eine Speicherstelle auszulesen.

mfg René
Clython
User
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 21. August 2004, 13:58
Wohnort: Schweiz, BE-2500

Beitragvon Clython » Mittwoch 7. September 2005, 11:27

Die Module die du suchst heissen Thread und mmap.
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 7. September 2005, 21:34

Mit `mmap` kommst man an den Speicher (RAM) von fremden Prozessen heran? Ich gehe davon aus, das "fremder Prozess" bedeutet, das man keinen Einfluss auf das Programm hat, also nicht mal eben den Quelltext ändern kann um eine Interprozess-Kommunikation einzubauen.

Falls ich die Frage richtig verstanden habe, dann müsstest man das Betriebssystem wissen -- portabel geht das wahrscheinlich nicht.

Unter Linux kommt man mit den entsprechenden Zugriffsrechten und wenn man die Prozess ID kennt, über das /proc/ Verzeichnis an den Speicher von laufenden Prozessen heran. Die Details habe ich gerade nicht zur Hand.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Astorek, Bing [Bot]