wie per Script ein Programm mit spawn* oder exec* steuern?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Gast

wie per Script ein Programm mit spawn* oder exec* steuern?

Beitragvon Gast » Mittwoch 24. August 2005, 09:41

Hallo,

ich versuche, exec* oder spawn* zu verwenden, aber es tritt einen Fehler auf, z.B.

os.execl('python.exe', 'script1.py')

OSError: [Errno 2] No such file or directory

gibt es einen Hinweis davon?

HL
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 24. August 2005, 13:43

Du musst den gesamten Pfad zum Programm angeben. Und das erste Argument sollte nochmal der Dateiname sein.
ProgChild
User
Beiträge: 210
Registriert: Samstag 9. April 2005, 10:58
Kontaktdaten:

Beitragvon ProgChild » Mittwoch 24. August 2005, 14:27

BlackJack hat geschrieben:Du musst den gesamten Pfad zum Programm angeben. [...]

Oder du trägst den Pfad zu deiner Python Installation in die Umgebungsvariable PATH ein.
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 24. August 2005, 21:39

ProgChild hat geschrieben:
BlackJack hat geschrieben:Du musst den gesamten Pfad zum Programm angeben. [...]

Oder du trägst den Pfad zu deiner Python Installation in die Umgebungsvariable PATH ein.


Das nützt bei `os.execl()` nichts, da wird der PATH nicht ausgewertet.
ProgChild
User
Beiträge: 210
Registriert: Samstag 9. April 2005, 10:58
Kontaktdaten:

Beitragvon ProgChild » Mittwoch 24. August 2005, 21:55

BlackJack hat geschrieben:Das nützt bei `os.execl()` nichts, da wird der PATH nicht ausgewertet.

Man lernt nie aus :oops:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder