probleme mit socket

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Antworten
mkdigital

Dienstag 23. August 2005, 06:57

hi!

ich hab ein programm, das auf der IDLE shell funktioniert, aber wenn ich es per kommandozeile aufrufe funktioniert es nicht. fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

...>python socket.py
Traceback (most recent call last):
  File "socket.py", line 46, in ?
    mainapp()
  File "socket.py", line 24, in mainapp
    so = socket.socket(socket.AF_INET, socket.STREAM_SOCKET)
AttributeError: 'module' object has no attribute 'AF_INET'
eigentlich mach ich nichts anderes ein socket auf einem port listenen zu lassen, und falls eine connection kommt, diese an einen thread weiterzugeben. aber die fehlerzeile selbst sieht so aus:

Code: Alles auswählen

import socket

(...)

    so =  socket.socket(socket.AF_INET, socket.SOCK_STREAM)
    so.bind(("localhost",4838))
    so.setblocking(0)
    so.settimeout(3)
    so.listen(5)
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Dienstag 23. August 2005, 08:07

mkdigital hat geschrieben: ich hab ein programm, das auf der IDLE shell funktioniert, aber wenn ich es per kommandozeile aufrufe funktioniert es nicht.
Hi!

Ich sehe keinen Fehler. Kann es sein, dass du dein Skript oder ein anderes Skript im Python-Pfad "socket.py" genannt hast und es deshalb zu dieser Fehlermeldung kommt?

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
mkdigital

Dienstag 23. August 2005, 13:02

nein glaube nicht, bzw hab nix gefunden in der umgebungsvariable (Winxp)

weis jemand wie IDLE die scripts auf die commandline übergibt? weil bei IDLE funktionierts ja klaglos.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8482
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Dienstag 23. August 2005, 14:19

mkdigital hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

...>python socket.py
Traceback (most recent call last):
  File "socket.py", line 46, in ?
    mainapp()
Also das sieht doch ziemlich danach aus, das dein Skript die original Python socket.py Datei "überschreibt"

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Gast

Mittwoch 24. August 2005, 08:55

jens hat geschrieben:
mkdigital hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

...>python socket.py
Traceback (most recent call last):
  File "socket.py", line 46, in ?
    mainapp()
Also das sieht doch ziemlich danach aus, das dein Skript die original Python socket.py Datei "überschreibt"
stimmt, dummer fehler von mir. wenn man es umbenennt in sock.py funtkionierts

danke
Antworten