PySQLite Refernz

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 890
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

PySQLite Refernz

Beitragvon Damaskus » Sonntag 21. August 2005, 20:22

Hi,
hat jemand zufällig einen Link der zu einer pysqlite Befehl Referenz führt?
Oder sonst irgendetwas wo die Funktionen etwas genauer beschrieben sind.

Ich such irgendetwas um die Anzahl an vorhandenen Einträgen zu ermitteln.

Code: Alles auswählen

    print dbcur.execute("SELECT COUNT (*) FROM tabelle")
    eintraege = dbcur.fetchone()

liefert leider immer ein Tupel
Und ich brauch aber den Zahlenwert.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Re: PySQLite Refernz

Beitragvon gerold » Sonntag 21. August 2005, 22:35

Damaskus hat geschrieben: hat jemand zufällig einen Link der zu einer pysqlite Befehl Referenz führt?
[...]
liefert leider immer ein Tupel
Und ich brauch aber den Zahlenwert.

Hi Damaskus!

Das mit dem Tupel ist so gewollt. Du bekommst mit dem Befehl fetchone() einen Tupel zurück, der eine Datenzeile (Datensatz) enthält. Da in deinem Fall die Zeile nur ein Feld enthält, bekommst du ein Tupel mit nur einem Wert. pysqlite hält sich mit diesem Verhalten an das Python DB-API.

Hier noch ein paar Links:
http://www.linuxjournal.com/article/2605
http://initd.org/pub/software/pysqlite/ ... guide.html
http://www.python.org/topics/database/

lg
Gerold
:-)

PS: eintraege = dbcur.fetchone()[0]
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 890
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Beitragvon Damaskus » Montag 22. August 2005, 00:10

Hi gerold,
thx für die Links und die Hilfe.
Nur eine Frage noch:

Code: Alles auswählen

eintraege = dbcur.fetchone()[0]


Was macht der Code jetzt genau mit dem Tupel?
Dazu hab ich nirgends eine Beschreibung gefunden.

Gruß
Damaskus
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Montag 22. August 2005, 06:39

Das ist eingentlich eine normale "funktion" wie bei jedem Tuple auch, man greift mit [0] direkt auf den ersten Eintrag im Tuple zu.
Also das selbe wie:

Code: Alles auswählen

test = ("null","eins","zwei")
print test[0]

Code: Alles auswählen

eintraege = dbcur.fetchone()
print eintraege[0]

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]