Python mysql

Probleme bei der Installation?
Antworten
Sarah

Montag 15. August 2005, 11:04

Hallo,

Ich habe Python 2.2 weil irgendwie immer wen ich python 2.4 downloade keine exe im Tar Paket ist um Python zu installieren. Ich finde leider kein mysql Paket für python 2.2 Kann mir jemand helfen?

MFG

Sarah
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Montag 15. August 2005, 11:13

Hallo Sarah,

was keine exe? Ich vermute, Du hast irgendeine Windowsversion? In dem Fall mußt Du Dir hier den entsprechenden Windowsinstaller runterladen. Und dann hast Du eine ".msi"-Datei. Versuche mal, ob Du diese ausführen kannst und melde Dich dann nochmal.

Gruß,
Christian
Sarah

Montag 15. August 2005, 11:25

Hi hab den installes installiert und entpacke dann das tar archiv und da ist nur eine atei enthalten vom Typ 1-Datei.

Bin schin sehr ratlos...
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8481
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Montag 15. August 2005, 17:29

Beim Windows Installer ein tar Archiv??? Du mußt irgendwas falschen runtergeladen haben.

Hat es denn nun geklappt???

mysql ist bei Python erstmal nicht dabei. Dazu benötigst du das mysqldb Modul, welches du hier: http://sourceforge.net/project/showfile ... e_id=15775 runterladen kannst...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Tidda

Mittwoch 31. August 2005, 08:13

Also ich würde sagen um Python lernen zu können, sollte man möglicherweise den Unterschied zwischen Windows und Linux Archiven wissen^^ :lol:
BlackJack

Mittwoch 31. August 2005, 22:14

Windows- und Linuxarchive? Es ging hier weder um CAB noch um RPM oder DEB. Python kommt sowohl unter Linux als auch unter Windows mit TAR und ZIP klar. :wink:
N317V
User
Beiträge: 504
Registriert: Freitag 8. April 2005, 13:23
Wohnort: München

Donnerstag 1. September 2005, 09:15

Und nicht nur Python. Ich bin hier in der Arbeit auch gezwungen Windows zu benutzen und mein Archiv-Programm[1] verarbeitet .zip ebenso wie .tar oder .tgz oder .7z. Das hat mit dem Betriebssystem überhaupt gar nichts zu tun, sondern ist nur ein Komprimier- bzw. Archivieralgorithmus.

[1] http://www.powerarchiver.com/
Es gibt für alles eine rationale Erklärung.
Außerdem gibt es eine irrationale.

Wie man Fragen richtig stellt
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Sonntag 4. September 2005, 10:24

Nun, jedoch sind MSI-Dateien auch eine Art Archiv und zwar eine sehr ätzende Art Archiv. Kenn jemand ein kleines Programm dass diese entpacken kann, ohne msiexec und Co. zu starten? Sonst lässt sich Python 2.4 bei mir nicht ohne Adminrechte entpacken :(
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten