Flexible Variablen/Buttons

Fragen zu Tkinter.
Antworten
Hannes-Spz

Sonntag 7. August 2005, 22:14

ich arbeite gerade an einer Art Stundenplan. Dabei soll jedes Fach am Tag aus Buttons bestehen...
um das ganze veränderbar zu machen(und somit auch die anzahl der buttons zu verändern), hab ich erst auslesen lassen, wieviel stunden ich an dem tag habe und dann folgendes probiert:

c=1
for i in MONTAG: #Liste mit allen Fächern als String!
b=Button(root, width...,...)
b.grid(column=1,row=c)
c+=1

damit kann ich mir relativ schnell, ohne viel zu schreiben eine ganze tabelle ausgeben lassen...

Mein PROBLEM:
jeder dieser Buttons ist gleich/ nur der letzte trägt diesen namen...
kann man irgendwie namen erzeugen wie z.B.

für die Variablennamen A1=1 , A2=1 und A3=1:
for i in range(3):
str(A)+str(i)=1

# ich weiß, dass es so, wie es oben steht schon mal nicht geht, aber vl. habt ihr da ne lösung (oder eine, zum erstellen dieses Stundenplans...)

Danke im Voraus!
Benutzeravatar
Mr_Snede
User
Beiträge: 387
Registriert: Sonntag 8. Februar 2004, 16:02
Wohnort: D-Dorf, Bo

Montag 8. August 2005, 10:06

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/python
# -*- encoding: latin-1 -*-

import Tkinter as tk

def quit_app():
    print "quit"

def set_pic_folder():
    print "set_pic_folder"

def set_thumb_size():
    print "set thumb size"

def create_thumbs():
    print "create thumbs"

knoepfe = [["Quit", quit_app],
    ["Set Pic Folder", set_pic_folder],
    ["Set Thumb Size", set_thumb_size],
    ["create Thumbs", create_thumbs]]

master = tk.Tk()
for i in range(len(knoepfe)):
    tk.Button(text=knoepfe[i][0], command=knoepfe[i][1]).grid(row=0,column=i)


master.mainloop()
Habe dieses Beispiel bei mir gefunden, vielleicht hift es dir ja weiter.

cu Sebastian

ps: bitte setze Quellcode in Tags:

Code: Alles auswählen

 und /python (auch in eckigen Klammern)
Antworten